logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Stuttgart besiegt Union Berlin und qualifiziert sich für das Achtelfinale des DFB-Pokals.  Sehen Sie sich die Ergebnisse der WM-Endrunden in ganz Europa an

Stuttgart besiegt Union Berlin und qualifiziert sich für das Achtelfinale des DFB-Pokals. Sehen Sie sich die Ergebnisse der WM-Endrunden in ganz Europa an

Am Dienstag besiegte Stuttgart Union Berlin im einzigen Spiel der Rückrunde des DFB-Pokals mit 1:0 in der Mercedes-Benz Arena. Bei einem tollen Saisonauftakt mit dem dritten Platz in der Deutschen Meisterschaft vertraute das Gastgeberteam auf das Tor von Deniz Undav, um sich für das Achtelfinale zu qualifizieren.

Die Zusammenstöße in der nächsten Phase stehen noch nicht fest. Unterdessen kehrt Stuttgart am Sonntag um 13:30 Uhr (brasilianische Zeit) zurück ins Spiel, wenn es in der 10. Runde der Bundesliga gegen Heidenheim in der Voith Arena antritt. Einen Tag zuvor empfängt Union Berlin um 11:30 Uhr Eintracht Frankfurt, ebenfalls zur Landesmeisterschaft.

Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen und ereignisreich, da der Ball bei den Gästen an der Latte und bei der Heimmannschaft ein Schuss an der Latte landete. Das Spiel ging in der ersten Halbzeit auf ein torloses Unentschieden zu, bis Jimmy Liuling in der 45. Minute frei im Strafraum auftauchte, eine Flanke von der linken Seite entgegennahm und das Tor traf. Der Torwart von Union Berlin konnte den Ball noch retten, doch Deniz Undav nutzte den Abpraller zum Führungstreffer für Stuttgart.

In der zweiten Phase mangelte es an Chancen, da Stuttgart dem zweiten Tor näher kam als Union Berlin dem Ausgleich. Die Gastgebermannschaft wurde durch gute Paraden des gegnerischen Torwarts gestoppt, sicherte sich aber mit den wenigsten Punkten den Sieg und den Einzug ins Achtelfinale.


Weitere Ergebnisse der WM-Endrunde in Europa finden Sie hier:

Deutscher Pokal

FC 08 Homburg 2 x 1 Greuther Fürth

Wolfsburg 1 x 0 Leipzig

Italienischer Pokal

Cremonese 2 x 1 Cittadella

Salernitana 4×0 Sampdoria

Siehe auch  Ball - "Mit Ronaldo spielen zu können, ist ein unglaubliches Gefühl" (Manchester United)