logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Das Gesundheitsministerium ernennt ein zusätzliches Netzwerk zur Durchführung von mehr als 400 Schilddrüsenoperationen

Das Gesundheitsministerium ernennt ein zusätzliches Netzwerk zur Durchführung von mehr als 400 Schilddrüsenoperationen

Der neue Vertrag, der am Donnerstag (21) veröffentlicht wurde, sieht Eingriffe wie die totale Thyreoidektomie, die intrathorakale Kropfresektion und die partielle Thyreoidektomie vor. Der Gesamtwert der Investition übersteigt 2,7 Millionen R$

Das Gesundheitsamt des Bundesdistrikts (SES-DF) hat einen Vertrag mit dem São Mateus Hospital, einem Teil des Komplementärnetzwerks, unterzeichnet, um die Warteliste durch die Durchführung von 424 totalen Thyreoidektomien, intrathorakalen Kropfomien und partiellen Thyreoidektomien zu verkürzen. Der Vertrag hat eine Laufzeit von 12 Monaten, ist verlängerbar und sieht bei Bedarf auch prä- und postoperative Beratungen, Anästhesie und Krankenhausaufenthalte vor. Die Vereinbarung wurde am Donnerstag (21) im Amtsblatt des Bundesdistrikts (DODF) veröffentlicht und hat einen Investitionswert von mehr als 2,7 Millionen R$.

Das beauftragte Krankenhaus muss wirtschaftliche, finanzielle und steuerliche Qualifikationsanforderungen erfüllen und Kriterien wie Leistungsstruktur und Meinung gemäß den Standards der Gesundheitsüberwachung erfüllen. Foto: Pedro Ventura/Agentur Brasilia

Das Einfallstor für Personen mit Verdacht auf eine Schilddrüsenerkrankung sind die Basisgesundheitseinheiten (UBS), in denen die Erstversorgung erfolgt. Bei medizinischer Notwendigkeit wird der Patient in spezialisierte Ambulanzen überwiesen. Die beste Behandlung für jeden Fall, die durch Medikamente oder die Entfernung der Schilddrüse erfolgen kann, wird anhand von Tests wie Hormonspiegel, Punktionsaspiration und Ultraschall ermittelt, erklärt die Regionale Technische Referenz (RTD) für Endokrinologie, Flavia Franca Melo.

„Wenn ein Patient feststellt, dass er oder sie einen Schilddrüsenknoten hat, sollte je nach Größe und Beschaffenheit eine Punktion durchgeführt werden. Sowohl Ihr UBS-Arzt als auch Ihr Endokrinologe können dies beantragen. „Wenn das Ergebnis zeigt, dass der Knoten bösartig ist, wird dem Patienten eine Operation empfohlen“, erklärt die Ärztin. Sie fügt hinzu, dass eine Selbstuntersuchung der Schilddrüse und eine Überwachung durch Fachärzte wichtig seien, um die Erkrankung frühzeitig zu erkennen.

Siehe auch  Tribuna do Norte – Influenza-Impfung erreicht 37,8 % der Kinder in Apucarana

Eine Funktionsstörung der Schilddrüse ist mit einer Hormonproduktion verbunden, die übermäßig oder mangelhaft sein kann. Die Selbstuntersuchung kann einige anatomische Veränderungen im Halsbereich aufdecken, die auf Knötchen hinweisen, kann jedoch keine hormonellen Veränderungen feststellen, die nur durch ergänzende Tests diagnostiziert werden können.

Symptome

Die Schilddrüse befindet sich im Nackenbereich und reguliert unter anderem Stoffwechsel, Herzfrequenz, Körpertemperatur, Aufmerksamkeit und Konzentration, Schlaf und Stimmung.

Zu den Symptomen einer Hypothyreose, wenn die Hormonproduktion fehlt, gehören Müdigkeit, Tagesschläfrigkeit, Verstopfung, schwache Nägel, Haarausfall, kalte und trockene Haut, Blähungen, Gewichtszunahme und mehr. Bei einer Schilddrüsenüberfunktion kann es zu Unruhe, Nervosität, Schlaflosigkeit, Tachykardie, Handzittern, erhöhtem Magen-Darm-Durchfall und Gewichtsverlust kommen.

Für jeden Fall wird die beste Behandlung ermittelt, die eine medikamentöse Behandlung oder eine Entfernung der Schilddrüse sein kann. Foto: Agência Saúde-DF

praktisch

Der spezielle Beschaffungsberater von SES-DF, Hilberth Gonçalves Macao, betont, dass ein Krankenhaus, das im Rahmen der Bekanntmachung einen Auftrag erteilt, nur dann ausgewählt werden kann, wenn es wirtschaftliche, finanzielle und steuerliche Qualifikationsanforderungen erfüllt und darüber hinaus Kriterien wie die Servicestruktur und die Meinung erfüllt Überwachungsstandards. Gesund.

„Die Meldung unterliegt bestimmten rechtlichen Verfahren und ermöglicht allen Unternehmen, die diese Art von Dienstleistungen in der Region anbieten und die festgelegten Anforderungen erfüllen, sich zertifizieren zu lassen“, sagt er. „Bei den Anforderungen analysieren wir beispielsweise, ob Inspektionsberichte ausgestellt werden, ob das Krankenhaus in der Lage ist, die erwartete Menge zu erfüllen, und ob es über die Struktur verfügt, Intensivbetten zu unterstützen.“ [Unidade de Terapia Intensiva]“.

Später in diesem Jahr veröffentlichte SES-DF auch weitere Meldungen, die sich an Operationen in den Bereichen Augenheilkunde, Darmmedizin, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Urologie und Krampfadern richteten. Insgesamt wird es in den Jahren 2023 und 2024 mehr als 7.000 Verfahren geben.

Siehe auch  Eine BOLA - Liga brachte die medizinischen Abteilungen zusammen (Liga)