logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Junge Onkologieforscher analysieren mehr als 80 Arbeiten in Porto

Junge Onkologieforscher analysieren mehr als 80 Arbeiten in Porto

Bei Menschen unter 50 Jahren nehmen die Krebserkrankungen zu. Die wissenschaftliche Gemeinschaft versucht, die Forschung zu beschleunigen, wie in zu sehen ist Treffen Sie junge Forscher in der OnkologieWas in Porto stattfindet.

Eine gesunde Ernährung, Bewegung im Freien und die Raucherentwöhnung sind einige der Ratschläge von Onkologieforschern. Denn es gibt gute und schlechte Nachrichten: Eine positive Nachricht ist, dass es in Zukunft Krebsarten geben wird, die wahrscheinlich verschwinden werden, wie zum Beispiel Gebärmutterhalskrebs, und dass Tumore heute individueller behandelt werden.

Andererseits ist in den letzten 30 Jahren ein Anstieg der Fälle bei Menschen unter 50 Jahren um 80 % zu verzeichnen. Diese Daten lassen sich laut Rui Medeiros erklären Portugiesische Liga gegen KrebsDies ist auf technologische Fortschritte zurückzuführen, die eine effektivere Früherkennung ermöglichen.

Die Veranstaltung vergibt Preise, aber nicht nur

In dieser fünften Ausgabe des National Meeting of Young Researchers in Oncology Es gibt zwar Preise zu gewinnen, aber es gibt viel mehr zu gewinnen als nur Euro.

Alexandra Teixeira, Forscherin in der Region, erklärt, dass die Veranstaltung auch jungen Forschern diene, „einen Eindruck davon zu bekommen, was auf nationaler Ebene im Bereich der Onkologieforschung erreicht wird“.

Bei diesem Treffen wurden mehr als 80 Arbeiten junger Forscher vorgestellt und diskutiert.

Siehe auch  Ein BioNTech-Impfstoff gegen Krebs wird 2023 getestet