logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Brüssel schickt TAP-Umstrukturierungsplan zur “eingehenden Untersuchung”

Die Europäische Kommission kündigte am Freitag an, eine Untersuchung der Umstrukturierung von TAP einzuleiten. Brüssel will wissen, ob dieser Plan, der 3.200 Millionen Euro gemeinschaftliche Unterstützung beinhaltet, mit dem EU-Recht vereinbar ist. In einer PressemitteilungDie Europäische Union kündigte zudem die Genehmigung einer Soforthilfe in Höhe von 1.200 Millionen Euro für die portugiesische Fluggesellschaft an.

Der Gemeindevorstand entschied sich für zwei getrennte Entscheidungen: Zum einen bestätigte er die Gültigkeit des bereits im Jahr 2020 genehmigten Notkredits in Höhe von 1.200 Millionen Euro, wurde aber durch ein aktuelles Urteil des Gerichts in Frage gestellt, das – nach einer Beschwerde von Ryanair – die ursprüngliche Kommissionsentscheidung aufgehoben; Andererseits verwies es den von der portugiesischen Regierung vorgelegten Umstrukturierungsplan auf eine “tiefgehende Untersuchung”.

“Wir haben eine neue Entscheidung zur erneuten Genehmigung der Rettungshilfe zugunsten von TAP Portuguese Airlines getroffen, nachdem das jüngste Urteil des Gerichts, das die ursprüngliche Entscheidung des Ausschusses aufhob. Auf diese Weise wird die bereits an TAP gezahlte Rettungshilfe nicht so lange dauern.” weiterhin einen robusten Restrukturierungsplan entwickeln Sichert das langfristige Überleben der TAP, ohne dass eine weitere staatliche Unterstützung erforderlich ist“, erklärt Margrethe Vestager, die für Wettbewerbspolitik zuständig ist.

Der Präsident der Europäischen Kommission sagte auch, dass sie “eine Untersuchung der von Portugal angemeldeten Umstrukturierungshilfe einleiten werden”. Diese eingehende Untersuchung zielt darauf ab, „die Übereinstimmung des vorgeschlagenen Umstrukturierungsplans und der damit verbundenen Unterstützung mit den in den Rettungs- und Umstrukturierungsleitlinien festgelegten Bedingungen besser zu bewerten“ und schlägt eine Analyse vor, „ob TAP- oder Marktbetreiber einen angemessenen Beitrag zu den Kosten leisten“. der Umstrukturierung, wodurch sichergestellt wird, dass der Umstrukturierungsplan nicht zu stark von öffentlichen Mitteln abhängig ist und die Unterstützung daher verhältnismäßig ist.“

READ  Die deutsche Verfassungsentscheidung über den Sanierungsfonds könnte zu einer tiefen Krise zwischen der Europäischen Union und Europa führen

Die von Brüssel angekündigte Untersuchung könnte die Entscheidung über die Restrukturierungspläne der Airline um mindestens drei Monate verzögern.

Die Regierung ist in Gesprächen mit Deutschland

Die portugiesische Regierung steht wegen eines möglichen Einstiegs der Lufthansa in die TAP-Hauptstadt in Kontakt mit den deutschen Behörden. Das deutsche Unternehmen hat bereits Interesse an einer Beteiligung an TAP bekundet, was auch das Ministerium von Pedro Nono Santos freut

Dem SIC ist bekannt, dass die portugiesische Regierung bereits Sitzungen auf höchster Ebene abgehalten hat, um den Prozess zu bewerten. Die Beteiligung von Lufthansa ist für die Genehmigung des TAP-Restrukturierungsplans nicht entscheidend, aber der Einstieg privater Unternehmen könnte von der Europäischen Kommission positiv bewertet werden und bei der Genehmigung helfen

TAP reagiert auf die Entscheidung der EU-Kommission

In der Zwischenzeit ein TAP gesendet Hinweis zu CMVM Bekanntgabe der Entscheidungen der Europäischen Kommission, in denen sie der Auffassung ist, dass “die Einleitung einer Untersuchung einem in den geltenden europäischen Normen festgelegten normalen Verfahren entspricht”. In dem Dokument bestätigte die Fluggesellschaft auch, dass die von der Europäischen Union eingeleitete Untersuchung “keine Auswirkungen auf die 1,2 Milliarden Finanzhilfen hat, die der TAP-Gruppe zugesichert wurden”.

In einer an die Redaktionen gesendeten Erklärung betonte die Fluggesellschaft, dass “dies ein wichtiger Schritt für die Europäische Kommission ist, um aus rechtlicher Sicht robustere Lösungen zu finden, um die Zukunftsfähigkeit von TAP zu gewährleisten, ohne sich auf öffentlichen Mitteln.”

“Die Europäische Kommission betonte, dass sie weiterhin konstruktiv mit den portugiesischen Behörden zusammenarbeiten wird, um einen Umstrukturierungsplan zu erstellen, der die langfristige Tragfähigkeit der TAP sicherstellt. Die Regierung setzt ihr volles Engagement und ihre Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit der Europäischen Union fort.” Kommission und schließt mit der Genehmigung des TAP-Restrukturierungsplans“, ist auch zu lesen.

Mehr sehen: