logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Jorginio wurde von Ratiopharm Ulm aus Deutschland angekündigt

Jorginio wurde von Ratiopharm Ulm aus Deutschland angekündigt

(Foto: Sisi Franca Baskett)

Das deutsche Unternehmen Ratepharm Ulm hat über seine sozialen Netzwerke den brasilianischen Flügelspieler Jorginho De Paula als neue Verstärkung für die Saison 2023-2024 bekannt gegeben. Der in Diadema SP geborene Athlet wiederholt den Weg seiner Landsleute Iago dos Santos, Bruno Caboclo und Cristiano Felicio.
+ Auf WhatsApp teilen
+ Auf Telegram teilen

Der deutsche Verein, der amtierende Meister des Landes, wird Jorginhos erstes Ziel in Europa sein, wenn er 27 Jahre alt ist. Zuvor begann der Brasilianer seine Karriere bei Pinheros, verbrachte Zeit bei Polistano (zweimal) und São Paulo, bis er zu Sissi Franca kam, wo er zweimaliger NBB-Meister und Gewinner der Americas Champions League wurde. Darüber hinaus spielte er für die Rio Grande Valley Vipers, ein mit den Houston Rockets verbundenes Team, nachdem er am NBA-Draft 2017 teilgenommen hatte.

Mit den Abgängen von Iago dos Santos zu Estrela Vermelha aus Serbien und Bruno Caboclo zu Umana Raier Venezia aus Italien wird Jorginho der einzige brasilianische Spieler im Ulmer Kader, außerdem steht der Spieler im vorläufigen Kader Brasiliens für die WM. Der Pokal findet vom 25. August bis 10. September statt. Somit ist die brasilianische Nationalmannschaft neben der Elfenbeinküste, Spanien und dem Iran in Gruppe Sieben eingeordnet.

Journalist aus Espirito Santo, Absolvent der PUC-SP und Liebhaber olympischer und paralympischer Sportarten.

Siehe auch  Bayer Leverkusen schlägt Union Berlin und ist nur noch einen Schritt vom deutschen Meistertitel entfernt