logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Jorge Simao nimmt die zweite Mannschaft ins Visier: „Nur weil er von einem anderen Verein kommt, heißt das nicht, dass er für uns anders ist“ – Ac.  Physio

Jorge Simao nimmt die zweite Mannschaft ins Visier: „Nur weil er von einem anderen Verein kommt, heißt das nicht, dass er für uns anders ist“ – Ac. Physio

Reisebus mit Klimaanlage. Viseu überprüfte das Spiel der 11. Runde gegen Porto B

• Fotografie: Riccardo Ponti

Klimaanlage. Zum zweiten Mal in Folge empfängt Viseu die Reservemannschaft, dieses Mal Porto, nach dem Sieg über Benfica B in der letzten Runde der zweiten Liga. Aber Viriatos-Trainer Jorge Simao möchte das Spiel nicht anders oder „isoliert“ von anderen Mannschaften betrachten.

„Wir scheinen die B-Mannschaft als etwas zu bezeichnen, das von unserer Meisterschaft getrennt ist. Es ist eine Mannschaft wie jede andere Mannschaft. Das liegt nicht daran, dass es die B-Mannschaft einer anderen Mannschaft ist, es ist anders für uns. Es ist eine Mannschaft aus unserer Meisterschaft, und wir müssen spielen.“ mit ihnen.“ „, sagte der Trainer und warnte, dass die Dragons die Beerus in der Tabelle „sowie ihren vorherigen Gegner“, die Reds, „übertreffen“ würden, ein Spiel, in dem das AC-Team antrat. Viseu ging mit knappem Vorsprung als Sieger hervor .

Der 47-jährige Trainer wird zwar nur die vierte Runde an der Spitze des Vicenci-Teams bestreiten, betonte jedoch, dass die Vorbereitung auf das Blau-Weiß-Duell auf einer konsequenten Grundlage beruhte und „nicht anders gemacht wurde“.

„Die Art und Weise, wie wir uns vorbereitet haben, ist die gleiche wie bei anderen Mannschaften. Wir haben uns abhängig von unserem Gegner und der Identität, die wir hier entwickeln wollen, vorbereitet. Wir haben nichts völlig anderes gemacht als die Norm“, sagte er und bekräftigte damit seine Identität. Bezieht sich auf die Unterstützungsbasis des Teams. „Das ist eine Menge, aber es muss so sein.“

Abschließend wies Jorge Simao darauf hin, dass seine Spieler „von Natur aus“ dieses Spiel nicht mit Leichtigkeit sehen. Er betonte: „Wir betrachten dieses Spiel nicht als zweitrangig. Es ist nur ein weiterer Schritt auf unserem Weg.“

Siehe auch  Ich möchte nur deine Fähigkeiten zeigen.

Klimaanlage. Am kommenden Samstag wird das Viseu-Team um 11 Uhr das Luis-Felipe-Menezes-Stadion besuchen, um in der 11. Runde der zweiten Liga gegen Porto B anzutreten.

Nach Protokoll


2

Hinterlasse ein Kommentar