logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Nachdem er sich von einer Verletzung erholt hat, verstärkt De Jong Barcelonas Reihen gegen Rayo Vallecano;  Ter Stegen spielt nicht

Nachdem er sich von einer Verletzung erholt hat, verstärkt De Jong Barcelonas Reihen gegen Rayo Vallecano; Ter Stegen spielt nicht

Mittelfeldspieler Frenkie de Jong, der sich von einer Verletzung erholt hat, wird die Mannschaft von Barcelona im Spiel am kommenden Samstag gegen Rayo Vallecano verstärken, das in der 14. Runde der spanischen Ligameisterschaft stattfindet. Der Ball rollt um 10 Uhr (Brasilia-Zeit) in Vallecas.

Foto: (Disclosure/X/Barcelona)/Gazeta Esportiva

Trainer Xavi Hernandez bestätigte in einer Pressekonferenz am heutigen Freitag, dass der 26-jährige Niederländer zum ersten Mal seit dem 23. September letzten Jahres in die Liste aufgenommen wird. Der Athlet erholte sich gerade von einer komplexen Verstauchung im rechten Knöchel, die ihn fast zwei Monate lang außer Gefecht setzte. Angesichts des fehlenden Rhythmus im Spiel besteht die Tendenz, dass er eine Option auf der Bank ist.

Allerdings gab der Trainer eine schlechte Nachricht bekannt: Torwart Mar-Andre ter Stegen wird nicht spielen können und Barcelona wird Iñaki Peña in der Startelf haben. Der deutsche Bogenschütze leidet unter Rückenschmerzen und musste seine Einsätze in der deutschen Nationalmannschaft abbrechen. Der Spieler wartet immer noch auf die Ergebnisse der Tests, um weitere Einzelheiten über die Verletzung zu erfahren.

Derzeit belegt Barcelona mit 30 Punkten den dritten Platz, zwei Punkte hinter Real Madrid und vier Punkte hinter Tabellenführer Girona. Am Dienstag nimmt die katalanische Mannschaft an der Champions League teil: Sie trifft in der fünften Runde der Gruppe H um 17 Uhr (brasilianische Zeit) zu Hause auf Porto.


Siehe auch  Der Ball - Offiziell: Ralf Rangnick verlässt Manchester United (England)