logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Google Assistant und Gemini funktionieren auf Android nicht gleichzeitig

Zwillinge-Logo

Google gab kürzlich bekannt, dass es Android-Nutzern den Zugriff auf Gemini, die KI-Plattform des Unternehmens, ermöglichen wird und damit Google Assistant ersetzen wird.

Mit der neuen App für Android können Benutzer jetzt direkt von ihrem Gerät aus auf alle Funktionen von Gemini zugreifen, und dazu gehört auch der Zugriff darauf, anstatt Google Assistant zu verwenden.

momentanGemini bietet immer noch nicht alle Funktionen des Assistenten, verfügt aber über eine starke KI-Integration, was für einige ein Pluspunkt sein könnte. Doch für diejenigen, die beide Plattformen auf dem gleichen Gerät behalten möchten, gibt es leider schlechte Nachrichten.

Es sieht so aus, als ob Android-Benutzer zwischen der Verwendung von Gemini oder Google Assistant wählen müssen. Es ist nicht möglich, beide Plattformen gleichzeitig auf dem Gerät zu verwenden, da die eine die andere überschreibt.

Dies kann ein Problem für diejenigen sein, die Gemini nur als Chatbot-Anwendung verwenden möchten – ähnlich wie ChatGPT oder Copilot. In diesem Fall sollten Sie ab der Installation auf dem Gerät die Anwendung anstelle des Assistenten verwenden.

Doch selbst für diejenigen, die Assistant beiseite lassen wollen, scheint es Probleme zu geben. Dies liegt daran, dass die Assistant-Anwendung nach der Änderung beginnt, das Gemini-Symbol zu verwenden, sodass dem Benutzer zwei identische Anwendungen auf dem System zur Verfügung stehen.

Glücklicherweise können Benutzer auf Wunsch zu Google Assistant zurückkehren. Allerdings wird dadurch die Gemini-App auf dem Gerät wirkungslos – die darin enthaltenen Daten werden also ebenfalls entfernt.

Es sieht so aus, als würde sich Google darauf konzentrieren, Google Assistant auf zukünftigen Geräten langsam durch Gemini zu ersetzen. Benutzer können immer direkt über die Weboberfläche auf Gemini zugreifen, es fehlen jedoch die gleichen Funktionen wie bei einer dedizierten App.

Siehe auch  Was sind DNS-Server und wie funktionieren sie?