logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Daten mit dem Sicherheits- und Datenschutzpanel des Samsung Galaxy – Samsung Newsroom Brasilien

Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Daten mit dem Sicherheits- und Datenschutzpanel des Samsung Galaxy – Samsung Newsroom Brasilien

Entscheiden Sie, was und wann Sie Ihre Informationen mit dem speziellen Sicherheitspanel des Samsung Galaxy teilen möchten

In einer zunehmend vernetzten Welt steuern unsere Daten praktisch alles, was wir online tun: Sie erklären, wie wir suchen und kaufen, wie wir in digitalen Netzwerken erscheinen und sogar wie unsere Geräte funktionieren.

Um mit einer Welt Schritt zu halten, in der unser Leben immer datenzentrierter wird, legt Samsung großen Wert auf die Sicherheit und den Datenschutz der Menschen.

Sie können sich dafür entscheiden, einige Ihrer Daten mit Apps zu teilen, damit diese Informationen zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses verwendet werden können. Es ist jedoch wichtig, den Wert dieser Daten zu erkennen und zu verstehen, wie wichtig es ist, sie vor böswilliger Nutzung zu schützen.

Um sicherzustellen, dass Galaxy-Benutzer ihre Daten nach ihren Wünschen verwalten können und sich in einer zunehmend datengesteuerten Welt problemlos zurechtfinden, vereinfacht Samsung diese Aufgabe um Sicherheits- und Datenschutz-Dashboard.

Sicherheits- und Datenschutz-Dashboard

Auf Samsung Galaxy-Geräten können Benutzer auf das Sicherheits- und Datenschutzfenster zugreifen, einen speziellen Bereich, der auf einfache und klare Weise anzeigt, welche Apps Ihre Daten einsehen können und wie sie verwendet werden.

Das Bild dient nur zur Veranschaulichung

Das Sicherheits- und Datenschutz-Dashboard ist auf Samsung Galaxy-Geräten mit One UI 5 und höher verfügbar. Die Funktion ist auf den neuen Tablets Galaxy A35 5G, A55 5G, Galaxy M15 5G, M55 5G, Galaxy S24 und Galaxy Tab S9 verfügbar.

Durch die Zusammenführung von Sicherheit und Informationsschutz an einem Ort gibt Samsung den Menschen Einblick in mögliche Gefahren. In diesem Bereich haben Samsung Galaxy-Besitzer den Sicherheitsstatus sowie die Konfigurationsoptionen vollständig kontrolliert.

Siehe auch  GTA Die Trilogie - Definitive Edition

Wenn es um den Schutz personenbezogener Daten geht, ist die Kontrolle von App-Berechtigungen eine der einfachsten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Daten nicht ohne Ihre Zustimmung weitergegeben werden.

Um auf diese Funktion zuzugreifen, greifen Sie auf Ihrem Samsung Galaxy-Gerät auf Sicherheits- und Datenschutz-Dashboard einflussreich Einstellungen Und dann, Sicherheit und Privatsphäre.

Nachfolgend erfahren Sie mehr über vier wichtige Berechtigungen, die im Bereich „Sicherheit und Datenschutz“ Ihres Samsung Galaxy-Geräts verfügbar sind.

Verwalten Sie Anzeigen ganz einfach

Für diejenigen, die online einkaufen und keine gezielte Werbung erhalten möchten, rufen Sie einfach das Bedienfeld „Sicherheit und Datenschutz“ auf, wählen Sie „Weitere Datenschutzeinstellungen“, dann „Anzeigen“ und schließlich „Werbe-ID löschen“.

Standortbasiertes Servicemanagement

Der Standort ist eines der Dinge, über die Menschen die größte Kontrolle haben möchten, da immer mehr Apps Dienste nutzen, die auf Ihrem Standort basieren. Im Dashboard „Datenschutz und Sicherheit“ können Sie sehen, welche Apps Ihren Standort in den letzten 24 Stunden überwacht haben. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine neue Einstellung auszuwählen, z. B. Ihren Standort nur dann zu teilen, wenn Sie die App verwenden.

Verwalten Sie Mikrofon- und Kameraberechtigungen

Besitzer von Galaxy-Geräten können wählen, auf welche Daten eine bestimmte App zugreifen darf, was je nach Situation unterschiedliche Berechtigungen erfordern kann.

Beispielsweise kann es bei einem Spiel erforderlich sein, dass Sie Ihr Mikrofon zur Kommunikation während des Spiels verwenden. Wenn die App jedoch ständig auf Ihr Mikrofon zugreift, können Sie diese Einstellung im Bereich „Sicherheit und Datenschutz“ ändern – einschließlich des Widerrufens des Mikrofonzugriffs, wenn die App ausgeführt wird. Stellen Sie bei Nichtgebrauch eine Sperrung ein oder entziehen Sie diesen Zugriff sogar komplett. Für den Kamerazugriff gelten die gleichen Einstellungen.

Siehe auch  Gerüchte besagen, dass die PlayStation 6 über Ray Reconstruction und Genetic AI verfügen wird

Verwalten Sie Ihre Anwendungseinstellungen

Möglicherweise haben Sie bereits eine App für einen bestimmten Anlass heruntergeladen und nutzen diese nicht mehr. Es kommt häufig vor, dass Sie nicht bemerken, dass diese Apps noch installiert sind und über den gesamten Zugriff verfügen, den Sie bei der ersten Verwendung gewährt haben.

Um zu verhindern, dass Apps auf mehr Daten als nötig zugreifen, schützen Galaxy-Geräte proaktiv die Privatsphäre von Personen, indem sie Apps entziehen, die längere Zeit nicht verwendet wurden.

Mehr darüber lernen Galaxy A55 5G und A35 5GBetriebssystem Galaxy M15 5G und M55 5G, o Galaxy S24 com Künstliche Intelligenz der GalaxieZusätzlich zu Galaxy Fit3 und Galaxy-SmartwatchesBesuchen Sie den Samsung-Newsroom in Brasilien und Samsung.com/br.