logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Eine Gruppe von Partnern fordert Sporting auf, als Reaktion auf Boaventuras Verurteilung „rechtliche Mechanismen“ zu aktivieren – Sporting

Eine Gruppe von Partnern fordert Sporting auf, als Reaktion auf Boaventuras Verurteilung „rechtliche Mechanismen“ zu aktivieren – Sporting

Als Reaktion darauf appellierte die Bewegung „Movimento Hoje e Semper Sporting“ an die Sportverwaltung unter der Leitung von Federico Varandas, „alle ihr zur Verfügung stehenden rechtlichen Mechanismen im Rahmen der sportlichen und nichtsportlichen Justiz, vor nationalen und internationalen Gerichten“ zu nutzen Verurteilung von Cesar Boaventura zu drei Jahren und vier Monaten Gefängnis wegen dreier Verbrechen. Korruption. In einer Erklärung nannte Sportings Partnergruppe – bestehend aus Afonso Pinto Coelho, Alexandre Guerrero, Joao Trindade, Jorge Lopez, Jose Carlos Estorninho, Roberto Carvalho und Vitor Afonso – Boaventura nicht namentlich, sondern verwies auf „die gerichtliche Verurteilung der letzten Woche“. Ein Sportagent, der dem ehemaligen Präsidenten von Sport Lissabon und Benfica nahesteht, im Rahmen eines Sportkorruptionsfalls im Zusammenhang mit einem Profifußballspiel in der portugiesischen Liga 2015–2016.“

Verwandt





Die Bewegung betont nicht nur „die Schwere des Geschehens“, das „die Realität des Sports erheblich verzerrt“, sondern behauptet auch, dass der Vorstand des Sporting Clubs, wie es in der Satzung des Sporting Clubs heißt, „die Interessen des Clubs in allen Sportforen verteidigen muss“. Entscheidung.“ Andererseits seien sie überrascht über „die Untätigkeit der zuständigen Behörden im portugiesischen Fußballverband angesichts dieses nachgewiesenen Korruptionsfalls“.

Denken Sie daran: Ab dem 3. April 2023 Varandas nahm das Thema auf Er betonte, dass „die Staatsanwaltschaft den Boten und nicht den Führer anklagt“, und bezog sich dabei auf Benfica. Im Januar dieses Jahres Sporting verteidigte die Untersuchung Die Beziehung zwischen Benfica und Cesare Boaventura setzte sich durch. „Es ist wichtig, dass die Gerechtigkeit ihren Job macht und dass die Verbrechen – und alle Beteiligten – perfekt geahndet werden. Um der Wahrheit willen und um der öffentlichen Wahrnehmung von Fußballfans und -institutionen willen. Es ist notwendig, den Nationalsport zu legitimieren.“ , ein für alle Mal. Und Verbrechen bekämpfen, die weiterhin Institutionen in Schande bringen.“

Siehe auch  Die Deutschen wollen nicht, dass die Nationalmannschaft an der WM in Katar teilnimmt

Lesen Sie die vollständige Erklärung:

„Wie in den Statuten des Sporting Clube de Portugal festgelegt, ist der Vorstand das kollektive Verwaltungsorgan des Clubs, dessen allgemeine Aufgabe darin besteht, kollektive Aktivitäten zu fördern und zu leiten, Verwaltungshandlungen, Vertretungen, Verfügungen und die Durchführung von Beratungen durchzuführen.“ anderer Gremien sowie die Verteidigung der Interessen des Clubs in allen Foren. Entscheidungsfindung.

In diesem Sinne und im Lichte der gerichtlichen Verurteilung, die letzte Woche gegen einen dem ehemaligen Präsidenten von Sport Lissabon Benfica nahestehenden Sportagenten im Rahmen einer Sportkorruptionsoperation im Zusammenhang mit einem Spiel der portugiesischen Premier League 2015-2016 bekannt wurde, Die Bewegung „Heute und immer Sport“ ist davon überzeugt, dass der Vorstand des Sporting Clube de Portugal über die Sportstiftung (SAD), die den Fußball verwaltet, alle ihm zur Verfügung stehenden rechtlichen Mechanismen im Rahmen der sportlichen und nichtsportlichen Gerechtigkeit nutzen kann. in Fällen
Staatsbürger und Ausländer.

Angesichts der Schwere des Geschehens, das die sportliche Wahrheit und die Integrität der Wettbewerbe und des portugiesischen Fußballs insgesamt stark verzerrt, ist die Bewegung „Heute und immer Sport“ überrascht über die Untätigkeit der zuständigen Gremien des portugiesischen Fußballverbandes bei der Bewältigung dieses Problems von nachgewiesener Korruption.

Lissabon, 20. Februar 2024

Afonso Pinto Coelho – SCP-Partner Nr. 43233-0
Alexander Guerrero – SCP-Partner Nr. 12656-0
Joao Trindade – SCP-Partner Nr. 232-0
Jorge Lopez – SCP-Mitglied Nr. 9115-0
José Carlos Astorninho – SCP-Mitglied Nr. 780-0
Roberto Carvalho – SCP-Partner Nr. 2699-0
Vitor Afonso – SCP-Mitglied Nr. 5163-0“