logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland: Dortmund knapp vor Bayern München, nachdem Armenien Peelfeld besiegt hat

Borussia Dortmund besiegte Arminia Bielefeld mit 1:0, die Niederlage von Bayer Leverkusen und der Ausgleichstreffer von Bayern München stärkten den zweiten Platz und näherten sich der Bundesliga-Spitze.

Borussia Dortmund ist mit 53 Punkten Zweiter in der Bundesliga, sieben weniger als Bayern München, aber sie haben ein Spiel Rückstand. Armenien Peelfeld seinerseits belegt mit 25 Punkten den 15. Platz.

Eintracht Frankfurt besiegte Bochum zu Hause (2:1) und ging in der zweiten Halbzeit nach einer Niederlage ab der 19. Minute in Führung, angeführt von Sebastian Boulder.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit profitierte Frankfurt mit 46 von einem Eigentor von Serbia Masovic, während die Japanerin Daisy Kamata mit 52 Läufen die Anzeigetafel zurückbrachte.

Der portugiesische Nationalspieler Gonçalo Paciência wurde eingesetzt, um den Sieger zu ersetzen, der mit 87 auf das Feld gebracht wurde, während er bei 90 + 3 immer noch die Gelbe Karte sah.

Mit drei Punkten liegt Eintracht Frankfurt mit 37 Punkten auf dem neunten Platz, der Gegner mit 32 Punkten auf dem zwölften Platz.

In den anderen Spielen des Tages in Deutschland verlor Bayer Leverkusen gegen den Tabellendritten Köln, und Kapitän Bayern München nutzte den Ausrutscher, während Borussia Dortmund Zweiter wurde.

Im Split-Spiel bescherte Mittelfeldspieler Kingsley Schindler in der 67. Minute dem Torverhältnis drei Punkte, die mit 39 Punkten Siebter sind, während Leverkusen 45 Punkte mehr als Dortmund hat.

Der FC Bayern München führt nach dem 1:1 gegen Hoffenheim am Freitag mit 60 Punkten die Tabelle an.

Tagesprogramm:

Samstag, 12. März 2022

Union Berlin – Stuttgart, 1: 1

FC Augsburg – Netz, ATIA

1899 Hoffenheim – Bayern München, 1-1
SC Freiburg – VFL Wolfsburg, 3-2
Monsenkladbach – Hertha Berlin, 2:0

Sonntag, 13. März 2022

Leverkusen – FC Köln, 0 – 1
Dortmund – Peelfeld, 1 – 0
Frankfurt – VfL Bochum, 2:1
SpVgg Greuther – RB Leipzig, 1 – 6