logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Warnung bei Atalanta: Gasperini leidet vor dem Empfang bei Sporting unter mehreren Kopfschmerzen – Sporting

Warnung bei Atalanta: Gasperini leidet vor dem Empfang bei Sporting unter mehreren Kopfschmerzen – Sporting

Sporting und Atalanta treffen am Donnerstag in Bergamo mit unterschiedlicher Motivation aufeinander: Die Lions schlagen Domenici souverän (8-0), im portugiesischen Pokal, und sie sind bis auf den verletzten Fresinda praktisch in voller Stärke; Die Italiener verloren gegen Napoli (1-2), ein Spiel, das bei den Spielern Spuren hinterlassen und Gian Piero Gasperini Kopfschmerzen bereitet hat. Tatsächlich weiß der 65-Jährige, wie die italienische Presse am Montag berichtete, immer noch nicht, ob er beim Empfang der Lions auf mehrere Schlüsselspieler zählen kann. Rechtsaußen Davide Zappacosta hingegen musste in der 33. Spielminute gegen den Italiener wegen einer Knöchelverstauchung ausgewechselt werden. Später, in der 76. Minute, musste auch Kolasinac, der linke Flügelspieler, wegen Beschwerden an der Wade nach seinem Duell mit Osimhen gehen. Zusätzlich zu diesen beiden Unglücksfällen ist auch die Tatsache erwähnenswert, dass Rafael Tolui und Jose Palomino, beide 33-jährige Innenverteidiger, sich von Muskelverletzungen erholen. Mit anderen Worten: Neben Zappacosta und Kolasinac bestehen weiterhin Zweifel an der Beteiligung der Innenverteidiger an der Konfrontation mit den Lions.

Angesichts der möglichen Ausfälle dieses Quartetts – oder zumindest eines Teils davon – stehen die Chancen offen für Giovanni Bonfanti, den 20-jährigen Innenverteidiger, der speziell bei der Niederlage gegen Napoli sein Debüt für Atalanta gab. Interessanterweise traf der Verteidiger und Nationalspieler der italienischen Jugendmannschaften am 21. auf die portugiesische U20-Nationalmannschaft.

Siehe auch  FOTOS: Bute, Bragança und andere Sportler besuchen den Kinderpavillon beim Börsengang