logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Union Berlin zog Leverkusen unentschieden und könnte den Titelkampf bei Alemau austragen sehen

Union Berlin zog Leverkusen unentschieden und könnte den Titelkampf bei Alemau austragen sehen

Am Samstagvormittag empfing Union Berlin Bayer Leverkusen in der 30. Runde der Deutschen Meisterschaft an der Alten Försterei in Berlin (ALE) ohne Tore.

Damit bleibt das deutsche Hauptstadtteam mit 56 Punkten auf dem dritten Platz, kann den Streit um den nationalen Meistertitel aber in weite Ferne rücken. Wenn die Bayern die Runde gewinnen, hat das Team sechs Punkte Rückstand auf den Tabellenführer, es bleiben nur noch vier Runden.

Auf der anderen Seite bleibt Leverkusen ungeschlagen und bleibt mit 48 Punkten auf dem sechsten Platz – dem Conference League-Ranglistenbereich – sechs Punkte hinter dem fünftplatzierten Raban Leipzig, einem Europa-League-Qualifikanten, und acht Punkten hinter dem viertplatzierten Freiburg. , im Bereich der UEFA Champions League.

So gastiert Union Berlin in der nächsten Runde am Samstag (6.) um 10:30 Uhr (brasilianische Zeit) in der SGL Arena in Augsburg (ALE) in Augsburg. Am Vormittag empfängt Bayer Leverkusen ab 15.30 Uhr Köln in der BayArena Leverkusen (ALE).


RB Leipzig überholt Hoffenheim und bleibt dicht bei G4

Und in einem weiteren Spiel heute Morgen besiegte RB Leipzig Hoffenheim mit 1:0 in der Red Bull Arena in Leipzig (ALE). Christopher Nkoko erzielte das einzige Tor des Spiels.

Damit liegen die Gastgeber mit 54 Punkten in der Deutschen Meisterschaft auf Platz fünf, Freiburg folgt dem Auftaktteam G4 mit 56 Punkten. Auf der anderen Seite kämpfen die Gäste gegen den Abstieg – sie liegen mit 29 Toren auf Platz 14 – drei vor Z3-Spitzenreiter Bochum.

Jetzt spielt RB Leipzig live gegen Freiburg, am Samstag (6.) um 10.30 Uhr auswärts. Zur gleichen Zeit trifft Hoffenheim vor ihren Fans auf Frankfurt.

Sehen Sie sich die Ergebnisse der Samstagsspiele in der Deutschen Meisterschaft an:

Leipzig 1 x 0 Hoffenheim

Union Berlin 0 x 0 Bayer Leverkusen

Köln 0 x 1 Freiburg

Eintracht Frankfurt 1 x 1 Augsburg

Stuttgart 2:1 Borussia Mönchengladbach

Siehe auch  Im Südosten sponsert Eportes da Sorte an diesem Wochenende zwei große Festivals