logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Tom Cruise gibt aus Protest alle drei Golden Globes zurück

In einem von The Sun aufgenommenen Audioclip schreit Tom Cruise Beamte an und fordert Maßnahmen gegen Covid-19
Foto: Reuters

Schauspieler Tom Cruise hat seinen Gold Award zurückgegeben Oder die Hollywood Foreign Press Association. Die Informationen wurden CNN am Montag von einer dem Schauspieler nahestehenden Person zur Verfügung gestellt. Cruz wurde für seine Leistungen in “Jerry Maguire” 1997 und “Born on July 4” (1990) als bester Hauptdarsteller und im Jahr 2000 als bester Nebendarsteller für “Magnolia” ausgezeichnet.

Die Position des Schauspielers kommt inmitten wachsender Kontroversen über die HFPA – die Organisation hinter The Globes – über ihren Mangel an Vielfalt, insbesondere den Mangel an schwarzen Mitgliedern, und ethische Fragen in Bezug auf die finanziellen Vorteile einiger ihrer 87 Mitglieder, die im Februar hervorgehoben wurden. Ermittlungen der Los Angeles Times. NBC gab am Montag bekannt, dass es die Show 2022 nicht zeigen wird.

„Wir glauben weiterhin, dass sich die HFPA zu bedeutenden Reformen verpflichtet hat. Die Änderung dieser Größenordnung erfordert jedoch Zeit und Arbeit, und wir sind fest davon überzeugt, dass die HFPA Zeit braucht, um es richtig zu machen. Sende die Golden Globes 2022“, sagte CNN gegenüber CNN. Unternehmen.

Die HFPA hat auf ihrer Website eine Erklärung veröffentlicht, dass sie sich verpflichtet hat, Änderungen vorzunehmen. “Unabhängig vom nächsten Ausstrahlungsdatum des Golden Globe bleibt die Umsetzung transformativer Veränderungen so schnell und so breit wie möglich eine Priorität für unsere Organisation. Wir laden unsere Industriepartner ein, mit uns an der laufenden Systemreform zusammenzuarbeiten. Und in der Branche insgesamt. ” ”

Vor der Ankündigung gab Scarlett Johansson eine Erklärung heraus, in der sie die Unterhaltungsgemeinschaft aufforderte, nicht mehr an Veranstaltungen teilzunehmen, die von der Hollywood Association of Foreign Journalists gesponsert wurden.

READ  Der Kapitän von Florida, Diego, spricht über Wahl und Robinho über PBS - Prisma

„Als Schauspielerin, die für einen Film wirbt, wird erwartet, dass Sie an der Preisverleihung teilnehmen, indem Sie an Pressekonferenzen und Preisverleihungen teilnehmen“, sagte sie Variety und bestätigte CNN. “In der Vergangenheit bedeutete dies oft, sich mit sexuellen Problemen und Kommentaren von bestimmten Mitgliedern der HFPA auseinanderzusetzen, um sexuelle Belästigung einzuschränken. Dies ist der genaue Grund für meine langjährige Weigerung, an ihren Konferenzen teilzunehmen”, sagte die Schauspielerin.

“Die HFPA ist eine Organisation, die von Harvey Weinstein legitimiert wurde, um an akademischer Anerkennung zu gewinnen, und die Branche ist diesem Beispiel gefolgt. Wenn keine grundlegende Reform innerhalb der Organisation erforderlich ist, ist es meiner Meinung nach an der Zeit, einen Schritt hinter die HFPA zu gehen.” HFPA und konzentrieren uns auf die Bedeutung und Stärke der Einheit innerhalb unserer Gewerkschaften und der Branche als Ganzes.“