logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Staatliches Gesundheitsamt stärkt Versorgung bei Dengue-Fieber in der Ferienzeit – Jornal Hora Extra

Die Urlaubszeit ist gekommen, aber es ist notwendig, sich weiterhin um die Gesundheit zu sorgen und Krankheiten zu bekämpfen, die in diesem Jahr einen Anstieg der Infektionen verzeichneten. Eines davon ist das Dengue-Fieber, das bereits im Jahr 2022 mehr als 120.000 bestätigte Fälle im Bundesstaat verzeichnete, was einem Anstieg von 298 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Darüber hinaus gab es in Goiás eine Aufzeichnung von Fällen der Krankheit, die als globales Dengue-Fieber identifiziert wurde, was in Brasilien beispiellos ist.

Neben Dengue werden auch andere Arthropodenviren wie Chikungunya und Zika von der Mücke Aedes aegypti übertragen. Um die Ausbreitung dieser Krankheiten zu bekämpfen, hat das State Department of Health (SES) mehrere Vektorkontrollmaßnahmen ergriffen, um die Gemeinden von Goiás zu unterstützen, die Küstenpumpen, ausgerüstete Fahrzeuge, Larvizide, Schulungen und Mentoring sowie Aufklärungskampagnen erhalten haben.

Das epidemiologische Szenario in Goiás ist auch für Chikungunya besorgniserregend, das in diesem Jahr im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg der Fälle um 297 % verzeichnete. In diesem Jahr gab es 3.041 Fälle von Chikungunya, wobei ein Todesfall in Aparecida de Goiania verzeichnet wurde. Dies ist auch eine schwere Krankheit, die bei den betroffenen Menschen, von denen viele behindert sind, in der Regel verschiedene Folgen hinterlässt.

Daher warnt SES, dass es notwendig ist, den Moment der Urlaubsruhe sorgfältig zu berücksichtigen, wie z. B. die Aufrechterhaltung der regelmäßigen Reinigung der Hinterhöfe, die Beseitigung jeglicher Art von Gegenständen, Schüsseln oder Utensilien, in denen sich stehendes Wasser ansammelt, insbesondere während der Schließung des Grundstücks, bei Ausflügen.

Vor dem Verlassen des Hauses ist es notwendig, Zäune, Abflüsse, Wassertanks und Toiletten zu verlassen, letztere sollten eine Art Desinfektionsmittel erhalten. Auch Wassertanks in Kühlschrank und Klimaanlage sowie Pflanzengeschirr sollten geleert werden. Wer einen Swimmingpool hat, sollte ihn mit Chlor säubern und ihn bei Nichtgebrauch mit einer Plane abdecken. Es ist auch notwendig, das gesamte Haus zu reinigen, um Brutstätten zu beseitigen und so die Ausbreitung von Aedes aegypti zu verhindern.

Siehe auch  Vasco bekommt Besuch vom Scout-Duo des italienischen Klubs

Reiseschutz

Wenn die Reise an Orte mit vielen Pflanzen geht, wie Campingplätze oder Wanderwege, ist es notwendig, Insektenschutzmittel zu verwenden, das regelmäßig erneuert werden muss. Darüber hinaus ist es wichtig, persönliche Ausweisdokumente wie RG (General Registration) oder CPF (Individual Certificate) sowie einen Impfpass mitzunehmen, falls eine medizinische Versorgung erforderlich ist.

Foto: Brito

Staatsminister für Gesundheit – Regierung von Goiás