logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Oxford testet einen neuen Impfstoff gegen Prostata-, Lungen- und Eierstockkrebs

Mannschaft aus Forscher Die Briten testen einen neuen Impfstoff dagegen Krebs Prostata, Lunge und Eierstöcke. Das Immunsystem wird bei Freiwilligen angewendet und wurde von Oxford Vacmedix entwickelt, einem Unternehmen, das von Wissenschaftlern der Universität Oxford mit Sitz im Vereinigten Königreich gegründet wurde.

Das Produkt zielt auf das Surivin-Protein ab, das es freisetzt Zellen Karzinogene entziehen sich dem Immunsystem und vermeiden Angriffe auf den Körper. In der synthetischen Version des Proteins übernimmt der Impfstoff die Aufgabe, den Körper darauf zu trainieren, die Substanz anzugreifen und auch Tumore zu erkennen.

Werbeberühmtheit

Insgesamt meldeten sich 35 Krebspatienten freiwillig, um die drei Dosen des Impfstoffs im Abstand von zwei Wochen zu erhalten. Alle werden sechs Monate lang nach Antragstellung überwacht.

Experten zufolge erscheinen die ersten Ergebnisse schon früh vielversprechend. Andererseits mahnt das Team zur Vorsicht, da die Freiwilligen im Laufe der Zeit nachbeobachtet werden müssen, um mögliche Nebenwirkungen des Impfstoffs zu analysieren und ihre Auswirkungen auf das Überleben der Teilnehmer zu bestimmen.

Lesen Sie auch!

Quelle: die Welt

Schon die neuen Videos auf gesehen Youtube digitaler Ausblick? Im Kanal abonnieren!

Siehe auch  HUT fördert das Bewusstsein für HIV und AIDS