logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Newcastle bietet Darwin beispielsweise in Frankreich 60 Millionen Euro

Die Garantie wird über das Portal „Foot Mercato“ gewährt. Magpies hatte bereits im Januar mit dem Stürmer experimentiert.

Das Rennen um Darwin scheint gegen Ende der Saison immer intensiver zu werden, und dieses Mal wird es die Newcastle Premier League sein, die einen Schritt nach vorne macht, um die Liste der Mantras vorwegzunehmen, die sich für Benfica aus Uruguay interessieren.

Laut dem Portal Foot Mercato haben die Elstern in ihrem geplanten Winterfenster mehr als 60 Millionen Euro für den roten Torschützen geboten, zehnmal mehr als im Januar.

Der Beitrag erwähnt jedoch nicht, wie die Antwort der Eagles auf Newcastle ausgesehen hätte, wenn sie bereits eingereicht worden wäre. Sicher ist, dass in den letzten Wochen mehrere der größten Klubs Europas aufmerksam auf Darwins Position aufmerksam geworden sind, obwohl bekannt ist, dass Benfica ihn mit einer 150-Millionen-Euro-Klausel und einem langen Vertrag geschützt hat. Bis 2025..

Zu den wahrscheinlichen Kandidaten, die Luz „fern bleiben“, gehören Manchester United, Chelsea, West Ham, Barcelona, ​​​​Atlético Madrid und in jüngerer Zeit Paris Saint-Germain und Bayern München.

Bisher hat Darwin in 37 Spielen 32 Tore erzielt, im Durchschnitt 75,6 Minuten pro Tor.

Siehe auch  Hansi Flick liefert nach der Niederlage eine weitere tolle Leistung für Deutschland ab - 14.11.2021