logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Net Sport Club | Mit Unterschlagung trifft Operario im ersten Spiel des Halbfinales auf Londrinarina

Das erste Spiel des landesweiten Halbfinales findet morgen (9) im Estádio do Café statt – Foto: Matheus Javourski / OFEC

Operario Ferroviário trifft im Hinspiel des Halbfinales von Parana am Mittwoch (9) um 16 Uhr im Estádio do Café auf Londrina. Vor dem Spiel hatte Phantom sieben positive Fälle von Covid-19, fünf Spieler und zwei Mitglieder des technischen Ausschusses.

Das Team von Trainer Matthews Costa qualifizierte sich nach einem 4:3-Sieg im Elfmeterschießen gegen die Azoren für das Halbfinale des Landes. Tubarao besiegte Cianurti insgesamt mit 4:1, nach 1:1 im Hinspiel und 3:0 im Rückspiel. In der ersten Phase standen sich die beiden Mannschaften im Germano-Krüger-Stadion gegenüber, das Phantom gewann 1:0.

“Es ist eine Entscheidung, es gibt 180 Minuten, in denen eine Mannschaft ausscheidet und eine im Wettbewerb bleibt, also müssen wir auf jedes Detail achten. Es ist ein Klassiker und wir wissen, wie wichtig diese Konfrontation ist. Vielleicht ist es ein Spiel.” mit wenigen Chancen für beide Seiten, und wer einen “glücklichen” Moment hat, kann siegen. Wir sind bereit, ein gutes Spiel zu spielen und wollen das erreichen, was wir wollen, um das Finale zu erreichen“, bestätigte Trainer Mathios Costa von Obrario.

Für das morgige Spiel fehlen bei Phantom 5 Athleten von Covid-19. Das Ehrentrio Gian Carlo, Lelandrinho und Simao wurde positiv auf die Krankheit getestet und schließt die Isolation ab. Auch Fabiano und Rafael Oller infizierten sich und schieden aus. Gemeinsam mit ihnen schlossen Sporttrainer Rodolfo Mehl und technischer Assistent Leandro Niehaus die Verletztenliste. Laut einer Mitteilung des Klubs wiesen sie keine Symptome auf.

Siehe auch  Ball - Raul Jimenez wird den Kopf für immer schützen (Wolverhampton)

Neben der Covid-Unterschlagung wird sich Fantasma auch nicht auf Verteidiger Reniê und Stürmer Rodrigo Pimpão verlassen können, die nicht bei Paranaense registriert sind. Die medizinische Abteilung lehnte auch Verteidiger Rafael Bonfim ab, der sich noch in der körperlichen Vorbereitung befindet und sich von einer Knieoperation erholt; Mittelfeldspieler Clayton (Muskelverletzung im linken Oberschenkel) und Mittelfeldspieler Marcelo Santos (Muskelverletzung im linken Oberschenkel). Auch Stürmer Felipe Garcia ist nach Informationen von Ge Globo, die vom Verein nicht offiziell bekannt gegeben wurden, wegen eines Virus nicht gereist.

Angesichts der Unterschlagung muss der Arbeiter ein stark modifiziertes Team haben. Thiago Braga sollte Simaos Platz einnehmen, während Leandrinho durch Marcelo oder Rafael Chorao ersetzt werden sollte. Thomaz und Schumacher sind die Hauptoptionen für die Angriffsformation mit Ricardo Bueno, ohne Gian Carlo, Ollier und Felipe Garcia. In der Abwehr soll Fábio Alemão Reniê ersetzen und Odivan ist eine Option für Rodolfo Filemon, der im letzten Spiel der zweiten Liga keine gute Leistung zeigte und auf der Bank erscheinen könnte.

Mögliche Eskalation

Fabrik Arbeiter: Thiago Braga, Alex Silva, Fabio Alemão, Odivan (Filemon) und Djalma Silva; Leandro Villa, Thomas Bastos, Marcelo und Rafael Chorao; Thomas und Ricardo Bueno

London: Caesar. Luan Marchiore, Marcondes, Lucas Costa und Luiz Enrique; Jan Henrique (Marcelo Freitas), Matthew Bianchi und Adenilson; Douglas Santos, Salatiel und Botschafter

Datenblatt

Parana-Meisterschaft 2021 – Halbfinale: Spiel 1
Londoner x Arbeiter
Datum und Uhrzeit: 21.06.09 – 16 Stunden
Veranstaltungsort: Cafe Stadion
Schiedsrichter: MURILO UGOLINI KLEIN
Erster Assistent: Joo Fobio Machado Bricelliari
2. Assistent: Bruno Fernando Apariquedo Rowling
Vierter Offizieller: Ivan Correa Lauriano

Siehe auch  Was bleibt, ist für Sporting, Porto und Benfica zu spielen