logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Ball – “2016 haben wir gegen Bulgarien verloren und sie sagten, wir würden nichts für den Euro tun …” (Schule)

An diesem Dienstag überprüfte Fernando Santos das Vorbereitungstreffen mit Israel. Auf eine Frage nach den Auswirkungen des negativen Ergebnisses auf die Israelis spielte Fernando Santos die Situation herunter.

“Ich habe keine Zweifel. Ich möchte gewinnen, und ich denke, wir werden gewinnen, denn Verlieren gehört nicht zu unserem Vokabular. Wenn wir nicht gewinnen, sind wir sauer, aber wir werden nichts ändern. Dies ist nur ein Spiel.” , die Europameisterschaft hat eine komplette Gruppenphase, eine K.o.-Phase, alles Mental etwas anderes. Vor 2016 haben wir auch gegen Bulgarien verloren und sie sagten, wir würden in Europa nichts machen… Wir haben in allen drei Gruppen remis gespielt Stage-Matches und es schien, als würde alles sterben, aber wir waren Meister”, sagte er zu Beginn.

Was die Möglichkeit angeht, dass die Elf, die am Mittwoch gegen Ungarn ins Feld kommt, in der ersten Runde der Gruppe F gleich sein wird, bekräftigte Fernando Santos, dass dies kein Einzeltest ist.

“Wir konzentrieren uns auf den Teamplay-Prozess, was wir zu verschiedenen Zeiten tun wollen, die Spieler waren bei der Arbeit unübertroffen, sie haben den großen Wunsch, gute Leistungen zu erbringen und sich zu verbessern. Diese Spiele mit Spanien und Israel haben mit der Entwicklung zu tun.” des Prozesses, und es wird keine Prüfung geben. Nicht, weil er in einem Spiel sehr gut gespielt hat, er wird gegen Ungarn spielen. Er ist immer sehr reduktiv. Wir haben gegen Spanien unentschieden gespielt und wenn wir morgen gewinnen, sagen sie, dass dies die Mannschaft ist, die Ungarn spielt… Es ist nicht das eine mit dem anderen. Was ich sehen möchte, ist das Verhalten der Mannschaft und es ist wichtig zu sehen, wie alle Spieler wachsen“, sagte er.

READ  Haaland und Mbappe? Ohne die Premier League würde es nicht passieren ... "