logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Mit Android 15 können Sie die Nutzungsdauer von Smartphones abschätzen

Smartphone zur Lebenserhaltung

Immer mehr Smartphone-Hersteller bieten verlängerte Update-Zeiträume für ihre Android-Geräte an. Manche bieten tatsächlich bis zu 7 Jahre Systemupdates an… aber halten die Geräte auch so lange?

Offenbar arbeitet Google nun an einer neuen Funktion für Android 15, die es Nutzern ermöglichen soll, sich einen Überblick über die Nutzungsdauer ihrer Geräte zu verschaffen.

Laut Portal ithomeDer Quellcode von Android 15 Beta 1 enthält eine neue Funktion namens „Gerätediagnose“, mit der das Gerät analysiert und die verbleibende Lebensdauer des Geräts vorhergesagt werden kann.

Mit dieser Funktion kann das System den Zustand verschiedener Komponenten bewerten und deren geschätzte Lebensdauer angeben. Dabei werden unter anderem Akku, Prozessor und Speicher analysiert.

Obwohl diese neue Funktion in Android integriert ist, sollte sie nicht für alle Geräte verfügbar sein. Denn die Geräte müssen es dem System auch ermöglichen, einige Informationen über sie auszulesen, damit eine Grundlage für die Erstellung einer Schätzung ihres „Alters“ erstellt werden kann.

Gleichzeitig muss diese neue Funktion in einem API-Format (Application Programming Interface) vorliegen, damit andere Anwendungen die gesammelten Daten verwenden können, um diese Informationen bereitzustellen. Dies könnte es benutzerdefinierten Apps ermöglichen, das Alter der Geräte zu „schätzen“, bevor sie unter Berücksichtigung von Android 15 erscheinen.

Derzeit ist diese Funktion nur für Android 15 geplant, es ist jedoch noch nicht bekannt, ob sie die endgültige Version der Systeme erreichen wird.

Siehe auch  Wussten Sie, dass Sie mehr Speicherplatz auf Ihrer PS5 erhalten können? Wir zeigen Ihnen, wie es geht