logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Sind Sie ein soziales Netzwerk geworden?  ChatGPT gewinnt an Gedächtnis, um sich an Ihre Identität zu erinnern

Sind Sie ein soziales Netzwerk geworden? ChatGPT gewinnt an Gedächtnis, um sich an Ihre Identität zu erinnern

In der Welt der sozialen Netzwerke diskutieren wir den „Netzwerkeffekt“, ein Phänomen, bei dem eine Plattform an Wert gewinnt, je mehr Menschen sie nutzen. Facebook, Instagram und X sind sehr schwer zu ersetzen, da der Wert im Ökosystem der Verbindungen zwischen Menschen und den von ihnen gehosteten Inhalten liegt.

Es ist möglich, dass etwas Ähnliches in der Welt der künstlichen Intelligenz passieren wird. Es handelt sich um den „Personalisierungseffekt“. Die Menschen werden von KI-Anpassungen abhängig und werden zu faul sein, andere Chatbot-Plattformen zu nutzen oder zu diesen zu wechseln.

OpenAI ist dabei, immer mehr Anpassungen durch Speicherfunktionen und benutzerdefinierte GPTs zu ermöglichen. Auch Google möchte das Ökosystem rund um Gemini stärken. Diese Woche stellte das Unternehmen Mountain View seine KI-Integration mit mehreren YouTube-Erweiterungen, Google Flights und mehr vor.

KI-Personalisierung ist die nächste große Bewegung, die wir kurzfristig beobachten sollten. Diese Art von Innovation führt zu Verbesserungen der Modellleistung und des Benutzererlebnisses. Aber es gibt interessante Punkte, die wir besprechen müssen.

Datenschutz ist einer davon. Obwohl OpenAI Kontrollmechanismen implementiert hat, damit Menschen ihre Erinnerungen löschen können, erklärt das Unternehmen in seiner Ankündigung, dass es diese zum Trainieren kommender Modelle nutzen kann.

Die abnehmende Realität des Pluralismus ist ein weiterer Grund zur Sorge. Wenn der Algorithmus, der „Feeds“ in sozialen Netzwerken sammelt, ein sensibler Mechanismus zur Bildung der Blasen ist, die die Wahrnehmung der Menschen prägen, was können wir dann über personalisierte KI sagen, die im Extremfall nur auf das reagieren kann, was die Menschen lesen und lesen möchten? Er hört zu?

Siehe auch  Facebook wird, wie Sie wissen, sehr bald enden!