logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Latam nimmt ein Bad im Laden an Bord: Unternehmen nimmt 400-Millionen-Dollar-Plan zur Reparatur von Flugzeugen wieder auf

São Paulo, São Carlos – Ein Flugzeug mit auffälliger Beleuchtung, einem Sessel voller elektronischer Geräte und einer quietschenden Klimaanlage zu besteigen, bedeutet nicht, dass Sie gleich mit einem neuen Gerät fliegen. In der Luftfahrtindustrie gilt der Grundsatz, dass Flugzeuge niemals altern.

Keine Krise an der Spitze: Privatjet-Flüge nehmen im Land wieder zu, aber es ist immer noch ein Luxus für ein paar Leute

Entscheidend für Komfort und Sicherheit ist der Erhaltungszustand. Aus diesem Grund investieren Fluggesellschaften in der Regel stark in nachrüstenDer Sektor wird auch als Erneuerung von Flugzeugen bezeichnet, die bereits Dienstjahre haben.

Latam kündigte 2019 einen ehrgeizigen Plan in Höhe von 400 Millionen US-Dollar (etwas mehr als 2 Milliarden R$) an, um den Raum seiner Flottenflugzeuge neu zu konfigurieren, aber die Pandemie Anfang 2020 legte alles lahm, einschließlich eines großen Teils der Flugzeuge des Unternehmens.

Mit der Wiederaufnahme der Inlandsflüge hat das Unternehmen seine Investitionen aufgehoben und arbeitet mit Hochdruck daran, Flugzeuge in seinem Wartungszentrum in São Carlos im Landesinneren von São Paulo zurückzusetzen. Ein Ziel ist es, die Anzahl der Sitze in jedem zu erhöhen.

Hast du das gesehen? Das Fliegen im Ausland wird wieder aufgenommen, aber Fluggesellschaften aus Brasilien stehen vor einer noch größeren Herausforderung

Flotte von Latam Brasil halt Es unterliegt einer gerichtlichen Reorganisation in den Vereinigten Staaten und hat ein Durchschnittsalter von 15 Jahren. Sie ist im internationalen Durchschnitt niedrig, aber höher als bei ihren Konkurrenten Gol (11,3 Jahre) und Azul (6,3 Jahre ohne 16 Cessna).

READ  Glyphosat: Bayer enthüllt Maßnahmen zur Schadenskorrektur in Gerichtsverfahren - Die Wirtschaft

Die Nachrüstung von Latam soll bis September 2022 abgeschlossen sein. Die Airbus-Hardware wird auf die Modelle A320 und A321 aufgerüstet. Von den 74 Flugzeugen stammen 30 aus der Flotte nach Brasilien, die die Hälfte des Programmbudgets beansprucht. Vor der Pandemie wurden bereits 44 Latam-Flugzeuge renoviert.

Effizienz im Fokus

in der Luftfahrt nachrüsten Dies kann getan werden, um die Effizienz des Flugzeugs zu erhöhen, indem mehr Sitze hinzugefügt und die Innenausstattung älterer Flugzeuge mit elektronischer Unterhaltungsausrüstung und anderen Passagierkomfortunterschieden aktualisiert wird.

Der Prozess hängt nicht unbedingt mit dem Alter des Flugzeugs zusammen, das laut Experten keine Auswirkungen auf die Sicherheit von Flugzeugen hat, die strengen Wartungsverfahren und regelmäßigen Ersatzteilen unterliegen.

2015 hat die deutsche Lufthansa beispielsweise alle Kabinen ihrer 106 Flugzeuge renoviert und damit einen neuen Standard für die erste Klasse eingeführt, ohne neue Kabinen zu kaufen.

Tor:“Eine Führungskraft zu sein steht im Moment nicht im Fokus, wir wollen Ausgewogenheit”, sagt VP Commercial

Brasilianische Unternehmen verfolgen die Strategie, eine Flotte unter dem weltweiten Durchschnitt zu haben, auch aus anderen Gründen, etwa um eine hohe Wettbewerbsfähigkeit untereinander zu erhalten und die Kosten, insbesondere beim Kraftstoff, zu senken.

Die Nutzungsdauer eines Flugzeugs überschreitet im Allgemeinen 20 Jahre und kann bis zu 30 Jahre betragen. In Brasilien verbringen Unternehmen jedoch 15 Jahre im Ruhestand.

2 Milliarden US-Dollar: Embraer verhandelt den Zusammenschluss von ‘Flying Car’-Einheiten

In seinem Modernisierungsplan wird Latam die bestehenden Sitze eines Single-Aisle-Flugzeugs durch Sitze mit USB-Steckdosen ersetzen sowie die Standorte von Badezimmern und Küchen für jedes Flugzeug ändern. Die A320 mit nun 174 Sitzplätzen werden auf 180 steigen.

READ  Merkel sagt, Covid-Beschränkungen werden fortgesetzt, bis mehr Deutsche geimpft sind – 13.07.2021

Bereits A321, von 220 auf 224. Um den Passagieren mehr Platz zu bieten, wird im Hintergrund der Besatzungsraum reduziert. Vorne erhöht sich der Reihenabstand in der Premium Economy Class auf jetzt 84 Zoll (86,4 cm). Das Unternehmen gab seinen Status in der Economy Class nicht bekannt.

Rio: Die Regierung will Inlandsflüge in Galeao bündeln und Santos Dumont mit einer Luftbrücke verlassen

Für den Auftrag stellte Latam 80 Mechaniker für das Projekt an zwei Montagelinien ein. Bis Ende des Jahres werden es laut Alexandre Pironte, dem Wartungsdirektor der Airline, weitere 100 Mitarbeiter geben.

Nur bei den Arbeitskosten wendet das Unternehmen mindestens 140.000 US-Dollar pro Flugzeug an (736.000 brasilianische Real).

Teams arbeiten in drei Schichten. Das Unternehmen macht keine Angaben zu Materialkosten wie elektronischen Bauteilen, Sitzen und anderen Gegenständen.

Rückflugpassagiere

Diese Wiederaufnahme der Investitionen zielt darauf ab, einen Teil der inländischen Luftverkehrsnachfrage zu decken, die sich allmählich erholt. In Latam Brasilien betrug das Volumen im Juli 77 % des Vor-Pandemie-Volumens. Laut Pironte erwartet das Unternehmen, in diesem Jahr das Niveau von 2019 zu erreichen.

Luxus auf Abruf:Ohne ins Ausland zu gehen, wenden sich die Mittel- und Oberschichten an “Personal Shopper”, um Importe zu kaufen

– Die Nachfrage nach der inländischen Luftfahrt ist in einem beschleunigten Tempo zurückgekehrt, was eine Wiederaufnahme der Beschäftigung erforderte. Jedes Flugzeug braucht mindestens 15 Tage, um fertig zu sein, und wir machen zwei Tage gleichzeitig mit 80 Personen. Bis Dezember wird unser Zentrum in São Carlos auf fünf Flugzeugen gleichzeitig operieren können“, sagt Pironte.

Weniger Geschäftsreisen

Die Pläne gehen einher mit dem Versuch, einen gerichtlichen Sanierungsplan mit seinen Gläubigern vollständig zu genehmigen. Das Unternehmen muss sich mit Azul auseinandersetzen, das daran interessiert ist, seine brasilianischen Aktivitäten zu kaufen und versuchen wird, die Gläubiger zu überzeugen, einem alternativen Plan zuzustimmen, der den Verkauf vorsieht.

READ  Deutschland beginnt heute eine neue Phase strengerer Beschränkungen der Parteikritik - die Wirtschaft

Das Beratungsunternehmen Bain & Company prognostiziert, dass die Nachfrage der gesamten Branche zwischen Dezember und Januar etwas höher sein wird als in der Hochsaison 2019.

ein Blick: In einer historischen Vereinbarung beenden die USA und die EU den 17-jährigen Streit um Boeing- und Airbus-Subventionen

Danach sollte das Passagieraufkommen auf etwa 80 % der Zeit vor der Pandemie zurückgehen, da Geschäftsreisen aufgrund der Verbreitung der Videokonferenzkultur tendenziell auf einem niedrigeren Niveau bleiben.

Für André Castellini, Partner des Beratungsunternehmens Bain & Company, ist der Flottenkonsolidierungsplan von nachrüsten da Latam folgt einem Trend zu mehr Effizienz und verweist auf den Optimismus von Latam beim Restrukturierungsprozess in den USA, da es sich um einen bargeldintensiven Plan handelt, der verschoben werden kann, wenn das Unternehmen kurzfristig Ressourcen einsparen möchte.