logistic ready

Fachportal für Intralogistik

International beobachtet Aranguis Vertragsstatus in Deutschland – 29.03.2022

International hat den Ballmarkt auf der Suche nach möglichen Verstärkungen nach dem Abgang von Campionado Casio auf die Krim eingehend untersucht. Vor diesem Hintergrund entstand bei Beira-Rio das Interesse, den chilenischen Mittelfeldspieler Charles Aranguiz, der derzeit Bayer Leverkusen aus Deutschland verteidigt, wieder zu verpflichten.

Mit einem erfolgreichen Durchgang durch Beira-Rio im Jahr 2015 half Copa Conmepol den Libertadores da America, das Halbfinale dieser Ausgabe zu erreichen, sehr zur Freude des chilenischen Klubs. Infolgedessen verfolgt Colorado den Status des Lenkungsvertrags mit Bayer Leverkusen genau.

Um alles zu wissen InternationalFolge ihm Spiele-News-Welt Nein. Twitter, Facebook e Instagram.

Der aktuelle Vertrag von Charles Aranguiz bei Bayer Leverkusen läuft bis Juni 2023, wenn die europäische Saison endet. Dies bedeutet, dass Chile ab Januar eine Vorvereinbarung mit einem anderen Verein unterzeichnen könnte. Das kann International Betting leisten.

Aranguiz Bayer muss den Vertrag mit Leverkusen erfüllen, wie sein Manager auf Anfrage des Portals „Revista Colorado“ sagte, International muss auf künftige Gewinne setzen. Dazu pflegt er seit seinem Ausscheiden aus Beira-Rio im Jahr 2015 ein gutes Verhältnis zum Lenkrad.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Charles Aranguiz seinen Namen zurückruft. 2020 verhandelte der Mittelfeldspieler mit Colorado, doch Meinungsverschiedenheiten zwischen International und Bayer Leverkusen verhinderten eine Rückkehr nach Chile. Jetzt, zumindest ab Januar 2023, wird erwartet, dass der Vertrag schließlich dazu verwendet wird, den Fußball des Spielers zu zählen.

Siehe auch  Govit-19: Deutschland mit zwei Toten und 324 Neuerkrankungen in den letzten 24 Stunden