logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Hoffenheim will Jurassic behalten und hat bereits Gespräche mit Benfica aufgenommen – Benfica

Hoffenheim will Jurassic behalten und hat bereits Gespräche mit Benfica aufgenommen – Benfica




Der Außenverteidiger wurde in der Rückrunde an den deutschen Klub ausgeliehen

Laut Sky Sports-Journalist Florian Plettenberg hat Hoffenheim bereits Gespräche mit Benfica über eine Verlängerung der Leihe von David Jurassic aufgenommen. Der tschechische Außenverteidiger, der diesen Sommer für 14 Millionen Euro zu den Eagles wechselte, blühte bei Luz nicht auf und verbrachte die zweite Saisonhälfte auf Leihbasis an den deutschen Klub, wo er 13 Spiele bestritt und nur einen Assist beisteuerte. Es scheint, dass die Leistung des teuersten Außenverteidigers in der Geschichte der Reds die Vereinsführung davon überzeugt hat, die Leihe zu verlängern, die Kaufoption jedoch nicht zu aktivieren. Auch Hoffenheim glaubt, dass der Spieler Wachstumspotenzial hat und hat daher nicht vor, ihn zu verlieren. In den letzten Wochen wurde Jurasek mit europäischen Klubs wie Bologna und Fenerbahce in Verbindung gebracht, die ihren Hauptspieler Ferdi Kadioglu verlieren werden.


4

Hinterlasse ein Kommentar

Siehe auch  Leverkusen trennte sich schließlich von Al-Ittihad und die Qualifikation für das Halbfinale der Europa League bleibt offen