logistic ready

Fachportal für Intralogistik

„Es wird Ernsthaftigkeit erwartet, und genau das wurde von der Gruppe verlangt.“

„Es wird Ernsthaftigkeit erwartet, und genau das wurde von der Gruppe verlangt.“

Joao Mira möchte seine Identität im Lusitanos-Brussels Davis am Samstag, 11 Uhr, im CAR Jamor wiedererlangen. Abschied vom Supercup 2023… neun internationale Spieler berufen

Joao Mera forderte von den Lusitanos „Ernsthaftigkeit“ gegen die belgischen Brussels Devils am Samstag (11 Uhr) im Carr Jamor in Lissabon, im letzten Spiel des European Rugby Super Cup 2023. Ein Abschiedsspiel für die dritte Saison des Wettbewerbs, der sich an europäische Franchises und Profiteams richtet.

„Es wird Ernsthaftigkeit erwartet und genau das wurde von der Gruppe verlangt. Wir haben die Spieler gebeten, ernst zu sein. „Wir sind nicht optimal in den Wettbewerb gestartet und bis auf das letzte Spiel waren wir uns selbst nicht ebenbürtig“, begann er seine Rede vor dem Präsidenten der portugiesischen Nationalmannschaft, Apulola.

Nach drei Niederlagen in der Gruppenphase besiegte das Lusitanos-Team, das Al-Ittihad vertrat, im Halbfinale das niederländische Team Delta mit 53:8. Einstufung Der Superpokal 2023 garantiert aufgrund der Hierarchie des Wettbewerbs das Recht, das Qualifikationsspiel zu Hause für die Mannschaften auf den Plätzen fünf und sechs auszutragen.

„In den ersten drei Spielen haben wir den Kampf verloren, und in diesem Fall ist es schwierig, Rugbyspiele zu gewinnen. Erst im zweiten Teil der letzten Konfrontation [frente aos Delta] „Wir waren bereit für diesen Kampf“, erklärte Mira.

„Wir können unsere Identität nicht von einem Tag auf den anderen verlieren“, warnte er. „Die Dinge mögen besser oder schlechter sein, aber es gibt bestimmte Säulen in unserem Ragpista-Leben, die immer präsent sein müssen. „Eine davon ist die mentale Vorbereitung auf den Kampf“, sagte der Trainer, der neun Spieler für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2023 in Frankreich aufrief.

Siehe auch  Georgina Rodriguez hat Dolores von dem Moment an den Rücken gekehrt, als sie Erfolg hatte und die Millionen – Nacional

In der Geschichte zwischen der portugiesischen und der belgischen Mannschaft gibt es einen klaren Vorteil für die Lusitanos, die erstmals Zweiter im Supercup wurden und letztes Jahr das Halbfinale erreichten.

Am 17. September 2022 erlitten die Lusitanos in Carr Jamor eine schwere Niederlage mit 0:95 (15 Versuche) und einem Doppelpack Hattrick, Hat-Trick Von Pedro Lucas und Antonio Videnha. Bei der ersten Ausgabe des RE Super Cup im Jahr 2021 errang das Team zwei Siege, am 30. Oktober desselben Jahres in Brüssel im Nelson-Mandela-Stadion (53-14) und am 4. Dezember in Lissabon mit einem Ergebnis von 53 -14.