logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die Zahl der Todesfälle durch Dengue-Fieber im Bundesstaat Sabha ist auf 9 gestiegen

Die Zahl der Todesfälle durch Dengue-Fieber im Bundesstaat Sabha ist auf 9 gestiegen

Bild: Pixabay

Aedes aegypti, die Mücke, die das Dengue-Fieber überträgt

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums des Bundesstaates São Paulo ist die Zahl der Todesfälle durch Dengue-Fieber im Bundesstaat São Paulo auf neun gestiegen. Seit dem letzten Bulletin vom Donnerstag (9) wurden drei neue Todesfälle bestätigt. Die Todesfälle wurden in Bebedoro (1), Guarulhos (1), Pederneras (1), Pindamonhangaba (2), São Paulo (1), Taubate (2) und Tremembe (1) registriert.

Nach Angaben des Aufsichtsausschusses des Gesundheitsministeriums des Bundesstaates werden weitere 14 Todesfälle untersucht.


Der Staat hatte zuvor mehr als 44.000 Fälle von Dengue-Fieber bestätigt, ein Anstieg von 10.000 Fällen im Vergleich zum letzten Bulletin, in dem mehr als 34.000 Fälle verzeichnet wurden. Darüber hinaus werden 34.000 Krankheitsverdachtsmeldungen untersucht.

Eine von SindHosp, dem Verband der Krankenhäuser, Kliniken und Laboratorien im Bundesstaat São Paulo, durchgeführte Umfrage ergab einen Anstieg der Krankenhauseinweisungen aufgrund von Dengue-Fieber im Bundesstaat um 80 %. Die Umfrage wurde zwischen dem 29. Januar und dem 7. Februar durchgeführt und umfasste 91 private Krankenhäuser (64 % in der Hauptstadt und im Großraum São Paulo und 36 % im Landesinneren).

In den meisten Krankenhäusern (51 %) lag der Anstieg der Betteneinweisungen zwischen 11 % und 20 %. Allerdings verzeichneten 89 % der Krankenhäuser keinen Anstieg der Einweisungen auf Intensivstationen aufgrund von Dengue-Fieber, während 11 % einen Anstieg von bis zu 5 % bei dieser Art von Einweisungen verzeichneten. Patienten bleiben in der Regel bis zu 4 Tage auf der Intensivstation.

Um die Situation zu bewältigen, richtete die Regierung des Bundesstaates São Paulo das Urban Arbovirus Emergency Operations Center (COE) ein. Der Operationssaal wird sich in erster Linie auf die Behandlung von Dengue-Fieber konzentrieren und dabei der Zunahme der Diagnosen in mehreren Teilen des Landes, darunter auch São Paulo, Rechnung tragen. Darüber hinaus wurde ein digitales Dashboard erstellt, um vermutete und bestätigte Krankheitsfälle im gesamten Bundesstaat zu überwachen.

Siehe auch  Tees (sehr beliebt), die helfen, Asthmasymptome zu lindern