logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Der Regisseur neckt die Fans auf Twitter über das kommende Projekt

Während das Jahr 2022 näher rückt, gab es viele Feierlichkeiten, die die Spieler von den größten und wichtigsten Unternehmen der Spielebranche erhalten haben. die Spiele. Hideaki Itsuno wollte nicht zurückgelassen werden und benutzte auch eine Akte Twitter Seine Gefühle für das zukünftige Projekt auszudrücken und eine Bitte an die Massen zu richten.

Wie wir im Tweet unten lesen können, wünschte Itsuno nicht nur ein frohes neues Jahr 2022, sondern nutzte die Gelegenheit, um zu verraten, dass „das nächste Projekt definitiv dem letzten Jahr vorausgeht“ und bat alle, „darauf zu warten“. Überprüfen:

Wer sich an die neuesten Gerüchte über den Regisseur von Dragon’s Dogma erinnert, weiß, dass er möglicherweise an einer Fortsetzung des Action-Rollenspiels von 2012 arbeitet, eine offizielle Bestätigung hierzu gibt es allerdings noch nicht.

Ein Zuschlag wird erwähnt in Capcom-Leck ab 2020 eo Von innen AestheticGamer (bekannt von Lecks vertraut auf Resident Evil Village), dass es mit 100%iger Sicherheit auf der RE Engine entwickelt wird (via Gamingbolt).

Dragon’s Dogma ist derzeit für Xbox One, PS4, PC, Xbox 360, PS3 und Nintendo Switch erhältlich.


Sarah Richina ist ein Fan von MMO-Spielen, eine Serienkonsumentin und professionelle Badezimmersängerin. Du kannst ihr folgen unter sara_rechena Oder sieh sie live twitch.tv/sarishi

Siehe auch  Kostenlose PS Plus-Spiele Januar 2022