logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Der Präsident der Tschechischen Republik wurde auf die Intensivstation verlegt

“Derzeit befindet sich der Patient auf der Intensivstation (ICU) des Militäruniversitätskrankenhauses in Prag”, sagte Dr. Miroslav Zavoral gegenüber Reportern.

Der seit einiger Zeit erkrankte Milos Zeman begann den Tag mit dem Empfang des amtierenden populistischen Ministerpräsidenten Andrej Babis nach den Parlamentswahlen am Samstag, doch schon kurz nach dem Treffen wurde bekannt, dass er dringend ins Krankenhaus gebracht werden müsse. Ernennung der neuen Regierung in der Schwebe.

Aus der Bekanntgabe der Wahlergebnisse geht hervor, dass die Partei Babis (YEAR) 27,14 % der Stimmen erhielt, während die oppositionelle Mitte-Rechts-Koalition SPOLU („Gemeinsam“) unter Führung von Peter Fiala 27,78 % der Stimmen erhielt.

Angesichts dieser Ergebnisse besteht eine gewisse Unsicherheit darüber, wen der Präsident einladen wird, die nächste Regierung zu führen.

Am Samstagabend stellte sich der Führer der Togethers zur Bildung der nächsten Regierung und erklärte, er habe ein “starkes” Mandat, und Milos Zeman solle dies berücksichtigen.

Der Präsident, der verfassungsrechtlich für die Ernennung des neuen Premierministers verantwortlich ist, deutete jedoch vor der Abstimmung an, dass er Papis wählen würde, der die Position des Favoritenkandidaten für diese Wahl verlassen hat.

Lesen Sie auch: Der tschechische Präsident wurde nach Empfang des Premierministers ins Krankenhaus gebracht

Seien Sie immer der Erste, der es erfährt.
Consumer Choice im fünften Jahr in Folge für Online-Journalismus.
Laden Sie unsere kostenlose App herunter.

Laden Sie den Apple Store herunter
Google Play herunterladen

Siehe auch  Hitzewelle in Kanada tötet 500 Menschen in einer Woche - Nachrichten