logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Der Bräutigam und die Gäste werden tot aufgefunden

Der Bräutigam und die Gäste werden tot aufgefunden

Eine Hochzeit endete am Dienstag in einer Tragödie, als der Bräutigam und fünf Gäste tot in ihrem Haus in Nigeria aufgefunden wurden. Die Braut und sieben weitere Personen wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Obinna Dicke, 33, und seine Frau Nipchi haben in Nigeria in der Nähe der Stadt Enugu geheiratet. An der Party nahmen Freunde und Familie teil.

Am Morgen nach der Hochzeit schlugen Nachbarn die Familientür ein und fanden 14 bewusstlose Gäste, darunter das Brautpaar. Die örtliche Polizei sagte, die Leichen hätten schaumige Sekrete um den Mund herum.

Obwohl sie ins Krankenhaus gebracht wurden, konnten Obinna und fünf weitere Gäste nicht widerstehen. Die Braut und die restlichen Gäste wurden ins Krankenhaus gebracht.

Die Todesursache ist noch nicht geklärt, aber die Bewohner haben angegeben, dass es sich möglicherweise um eine Lebensmittelvergiftung oder Kohlenmonoxidvergiftung handelt, die auf den Stromgenerator zurückzuführen ist, den das Paar in ihr Haus eingeführt hat.

Tragbare Generatoren erzeugen giftige und tödliche Gase und sollten niemals in Innenräumen aufgestellt werden.

Polizeisprecher Daniel Ndukwe sagte der nigerianischen Premium Times, als am nächsten Tag keiner der Hochzeitsgäste das Haus verließ, gingen die Nachbarn zum Haus, um die Haustür einzuschlagen.

Das Brautpaar mit den Gästen kehrte kurz nach der Hochzeit nach Hause zurück, um die Party fortzusetzen.

Die Polizei sagte, dass Autopsien durchgeführt werden, um die Todesursache zu ermitteln, und erklärte auch, dass eine Untersuchung eingeleitet werde.

Siehe auch  Japan baut einen Unterwassertunnel, um verschmutztes Wasser aus Fukushima . abzuleiten