logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Conference League: West Ham siegt, Villarreal und Köln.  Fiorentina enttäuscht

Conference League: West Ham siegt, Villarreal und Köln. Fiorentina enttäuscht

Eine weitere Welle von Conference-League-Spielen endete am Donnerstag (15). Das Turnier, das im europäischen Fußball an dritter Stelle steht, beendete die zweite Runde mit beeindruckenden Spielen. Die beiden Favoriten West Ham und Villarreal gewannen ihre jeweiligen Spiele und erzielten anschließend einen 100-prozentigen Erfolg. Fiorentina wurde geschlagen und blieb Tabellenschlusslicht der Gruppe A.

In den Duellen der ersten Stunde besiegte Alkmaar Vaduz mit 4:1 und bleibt mit zwei Siegen Tabellenführer der Gruppe E. Parasi, Biokima, Sugawara und De Witt trafen für die Niederländer, während Julzer für Liechtenstein scheiterte. In der Gruppe H besiegte Basel Zalgiris durch ein Tor von Al-Zakiri mit 1:0 und bleibt Tabellenführer.

+ Olympiacos gibt die Verpflichtung von James Rodriguez bekannt

Um 16:00 Uhr (Brasilianer Zeit) verlor Fiorentina mit 0:3 gegen Istanbul Basaksehir und Tabellenletzter der Gruppe A. Gürler (2x) und Traore erzielten die Tore der Türken, des Tabellenführers. In Gruppe B besiegte Spitzenreiter West Ham Silkeborg auswärts mit 3:2. Cusk eröffnete das Tor für die Dänen, während Lanzini, Scamaca und Dawson auf die Engländer umdrehten, die ebenfalls sahen, wie die Hausherren ihren Vorsprung auf Tungstedt verkürzten. Im anderen Spiel ein negatives Unentschieden zwischen Steaua Bukarest und Anderlecht.

In der Gruppe C besiegte Villarreal, Europa-League-Meister der Saison 20/21, Hapoel Beerscheba in Israel mit 2:1, Morales eröffnete in der ersten Halbzeit das Tor für die Spanier, Hatwell glich aus und Baena traf. Das Siegtor ist Yellow Submarine. In der vierten Gruppe besiegte Köln Slovako mit 4:2, Adamian, Dietz und Ljubicic (2x) trafen für die Deutschen und Kalapeska und Petrzilla für die Tschechen.

Siehe auch  Benfica verweist auf die Bedingungen einer ordentlichen Hauptversammlung

Sehen Sie sich alle Ergebnisse der zweiten Runde der Conference League an:

Gruppe A:
Istanbul Basaksehir 3 x 0 AC Florenz
Rigas FS 0×2 Herz

Gruppe B:
Steaua Bukarest 0 x 0 Anderlecht
Silkeborg 2 x 3 Westschinken

Gruppe C:
Hapoel Beerscheba 1 x 2 Villarreal
Lech Poznan 4×1 Österreich Wien

Gruppe D:
Köln 4 x 2 FC Slowakei
Partizan 1 x 1 Schön

Gruppe E:
Alkmaar 4 x 1 Vaduz
Apollon Limassol 1 x 3 Dnipro

Sechste Gruppe:
Djurgardens 3 x 2 Form
Gent 3 x 0 Shamrock Rovers

Gruppe G:
Klausenburg 0 × 1 Sivaspor
Slavia Prag 3 x 2 Balkan

Gruppe H:
Zelgiris 0 × 1 Basel
Bionic Eriwan 2 x 0 Slovan Bratislava

Folgen Sie ENM in den sozialen Medien: FacebookUnd die Instagram e Twitter