logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Claque do Palmeiras sagt, Abel Ferreira sei “arrogant” und spricht von “europäischer Arroganz” – Brasilien

Palmeiras verlor mit dem Derby von Sao Paulo gegen Corinthians, by 2-1, in Brasilien, und “Mancha Verde”, der Kapitän des Teams, hinterließen in den sozialen Netzwerken eine lange Nachricht, die sich an Spieler, Management und Trainer Abel Ferreira richtete.

Das Publikum schrieb über die Spieler, die mit dem Präsidenten nicht nachsichtig waren: “Ihre Situation auf dem Feld in den meisten Spielen ist fahrlässig, sie spielen wann sie wollen, oft nicht willens. Sie saßen an der Spitze von drei Titeln.” “Mauricio ist nur eine Banane, ein Mann ohne Puls und ohne Energie. Bringen Sie ihn in die letzte Phase zurück, er wird bald außer Kontrolle geraten und wird nie mehr in Erinnerung bleiben, wie Dracaena, Barros und Cicero.”

Verwandt


Abel lobt brasilianische Spieler, schießt aber:

Dann gezielt auf den portugiesischen Trainer: “Mit seiner europäischen Arroganz muss er verstehen, dass Portugal im Fußball für Brasilien ist wie Brasilien für Portugal in der Wirtschaft. Das kann man nicht kaufen, und bevor man Fußball unterrichtet.” , Du musst lernen.”

Der Fan fuhr fort: “Die Mannschaft und die Umkleidekabine haben schon lange verloren. Die Rufe sind in den meisten Spielen falsch, Änderungen sind in jedem Spiel falsch. Die Mannschaft hat nicht einmal ein Muster. Der Countdown ist abgelaufen.”

Als nächstes hinterlässt Mancha Verde eine Warnung für das bevorstehende Spiel der Copa Libertadores gegen Atlético MG. “Willst du die Klappe halten? Es gibt nur einen Ausweg: gewinnen, überzeugen und das Finale der Libertadores erreichen! Wir wollen nicht recht haben… wir wollen nur glücklich sein. Mit diesem Chef, diesem arroganten Trainer und Diese entspannten Spieler haben leider alles zu tun.” raus. Sie haben einen Grund.”

Siehe auch  A BOLA - Weigel will nicht gehen: "Ich habe einen Vertrag und fühle mich gut" (Benfica)