logistic ready

Fachportal für Intralogistik

City verärgert Leipzig mit Haalands Tor und bleibt zu 100 % in der Champions League

City verärgert Leipzig mit Haalands Tor und bleibt zu 100 % in der Champions League

Foto: Reuters

Am Dienstag empfängt Manchester City in der fünften und vorletzten Runde der Gruppenphase die deutsche Mannschaft Leipzig Champions League Sie gewannen mit 3:2. Opinda eröffnete den ersten Treffer für die Deutschen und legte kurz darauf in der ersten Halbzeit zu, während Haaland in der Schlussphase zurückfuhr, Foden alles beim Alten ließ und Julian Alvarez das Spiel auf den Kopf stellte.

Mit diesem Ergebnis führt Manchester City weiterhin die Gruppe G mit 14 Punkten an und löst sich vom Konkurrenten, der neun Punkte hat und auf dem zweiten Platz liegt. Beide Teams sind rechnerisch bereits für die K.-o.-Runde des Wettbewerbs gesetzt.

Jetzt konzentriert sich Manchester City wieder auf die englische Premier League und trifft am Sonntag um 13:30 Uhr (brasilianische Zeit) zu Hause auf Tottenham. In der Bundesliga empfängt hingegen RB Leipzig am Samstag um 11.30 Uhr Heidenheim.

das Spiel

Das Duell begann ausgeglichen, obwohl Manchester City mehr Ballbesitz hatte. RB Leipzig kam gefährlich und hatte in den Anfangsmomenten Chancen auf Kapitulation. In der 12. Minute der ersten Halbzeit schoss Opinda den Ball aus dem Strafraum und eröffnete den Torreigen für die deutsche Mannschaft. Kurz darauf, im Alter von 32 Jahren, erzielte der Stürmer seinen zweiten Treffer im Spiel und verlängerte den Treffer für die Gäste.


Die Liste ist gewachsen!  Alle Kleinanzeigen für Libertadores 2024 anzeigenDie Liste ist gewachsen! Alle Kleinanzeigen für Libertadores 2024 anzeigen

In der Schlussphase kontrollierte Manchester City weiterhin die entscheidenden Spielstatistiken und versuchte, Ballbesitz in Spielvolumen umzuwandeln und gute Chancen zu erspielen. So köpfte Erling Haaland in der achten Minute ins Netz und verkürzte den Spielstand für die Heimmannschaft. Auf ihr Drängen hin erzielten die Citizens in der 24. Minute erneut ein Tor, dieses Mal durch Phil Foden.

Siehe auch  Was macht Pillen zu einem starken Lebensmittel zum Abnehmen?

Mit dem tollen Moment der zweiten Halbzeit und den guten Chancen erreichte Manchester City den Wendepunkt in der 42. Minute, als Julian Alvarez Fodens Pass am Rande des Kleinraums ausnutzte.

Erfahren Sie alle Ergebnisse vom Dienstag in der Champions League:

Lazio 2×0 Celtic

Schachtjor Donezk 1 x 0 Antwerpen

Mailand 1 x 3 Borussia Dortmund

Barcelona 2×1 Porto

Feyenoord 1 x 3 Atlético Madrid

Manchester City 3 x 2 Leipzig

Paris Saint-Germain 1 x 1 Newcastle

Young Boys 2×0 Red Star