logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Borussia will Haalands Gehalt verdoppeln, um das Interesse anderer Klubs abzuwehren

NS Borussia Dortmund Eine Ausschreibung und Verdoppelung des Gehalts von Erling Haaland wird erwogen. Laut der deutschen Zeitung BildDer Verein strebt Zahlungen in Höhe von 15 Millionen Euro (95,4 Millionen Euro) pro Saison an.

Laut Liga will das Team den Stürmer bis mindestens 2023 behalten. Somit werden ihm nicht jährlich 8 Millionen Euro (51 Millionen brasilianische Real) ausgezahlt und er erhält dann das oben genannte Gehalt.

Außerdem heißt Dortmund auch willkommen Pumadas produziert Uniformen. Dies liegt daran, dass die Verbindung zwischen Haaland und nike Er läuft Ende des Jahres aus und kann auf diese Weise von der deutschen Marke gesponsert werden – was noch verstärkt wird, wenn er im Verein bleibt.

Seit 2020 bei Borussia spekuliert Haaland bereits bei den wichtigsten europäischen Giganten, insbesondere in Real Madrid. Ab Beginn der nächsten Saison wird eine mündliche Vereinbarung zwischen dem Klub und dem Sportdirektor Mino Raiola in Mode kommen. Wenn das Team in diesem Fall ein Angebot von 75 Millionen Euro (477,5 Millionen brasilianische Rial) erhält, muss es dieses annehmen und den Norweger freilassen.

Erling Haaland bestritt 67 Spiele für Borussia Dortmund, erzielte 68 Tore und gab 19 Vorlagen. In der laufenden Saison bestritt er acht Spiele: Dabei erzielte er elf Tore und vier Torvorlagen.

Siehe auch  Nick Cassidy nimmt den Super Bowl in seinem zweiten Formel-E-Rennen in Rom