logistic ready

Fachportal für Intralogistik

WM 2022: Trincao und Rafael Guerrero sind aus der Nationalmannschaft entlassen worden. Genannt Nelson Semedo – Sport

Laut Pressemitteilung der FPF habe sich der Außenverteidiger von Borussia Dortmund beim heutigen Training “beschwert” und “die bei ihm durchgeführte ärztliche Untersuchung bestätigt, dass er für die anstehenden Termine in der Nationalmannschaft nicht rechtzeitig zur Verfügung stehen wird”.

Francisco Trincao, der am Dienstag vorgeladen wurde, hatte bei seiner Ankunft im Zentrum einen Antigen-Test mit positivem Ergebnis auf das neuartige Coronavirus gemacht und das Trainingslager der Alcainas-Mannschaft in Cidade de Futebol bereits verlassen.

Darüber hinaus nahm der Wolverhampton-Spieler nicht einmal an der heutigen Sitzung teil, da er “sofort in die Pflege der Gesundheits- und Leistungsabteilung des FPF” gebracht wurde und die anfängliche positive Diagnose “später durch RT-PCR bestätigt” wurde.

Aus Mangel an Athleten entschied sich Trainer Fernando Santos für Rechtsverteidiger Nelson Semedo, der auch in “Wolves” spielt.

Und am Dienstag wurde dem Trainer bereits das Herz von Domenicos Duarte (Granada) und Stürmer Rafa (Benfica), die beide körperliche Probleme haben, verwehrt und Jose Fonte, Rafael Leao und Trincao berufen.

Fernando Santos holte Nelson Semedo für Spiele gegen Katar und Luxemburg.

Die portugiesische Nationalmannschaft spielt am Samstag um 20.15 Uhr in einem Sonderspiel gegen Katar und trifft nach drei Tagen um 19.45 Uhr auf Luxemburg in der ersten Gruppenqualifikation für die WM 2022 im Algarve-Stadion statt.

Portugal führt die erste Gruppe in der WM-Qualifikation im nächsten Jahr an, mit 13 Punkten, zwei Punkte hinter Serbien (11), auf dem zweiten Platz, und sieben weiteren Punkten gegen Luxemburg (6), und es ist der dritte, einen Punkt dahinter, in vor der Republik. Irland (zwei) und Aserbaidschan (eins).

Siehe auch  Der Ball - "Es ist für den Trainer des SC Braga selbstverständlich zu sagen, dass er gewinnen wird" (Benfica)

Liste von 24 Vorgeladenen:
Torhüter: Anthony Lopez (Lyon und Fra), Diogo Costa (Porto), Rui Patricio (Roma und ETA).
Verteidiger: Diogo Dalot (Manchester United, Eng), Joao Cancelo (Manchester City, England), Danilo Pereira (Paris Saint-Germain, Frankreich), Jose Fonte (Lille, Frankreich), Pepe (FC Porto), Ruben Dias (Manchester) . ). City, Ing), Nuno Mendes (Paris Saint-Germain und FRA) und Nelson Semedo (Wolverhampton, Ing).

Mittelfeldspieler: Joao Balenha (Sporting), Ruben Neves (Wolverhampton, ING), Bruno Fernandes (Manchester United, ING), Joao Mario (Benfica), Joao Moutinho (Wolverhampton, ING), Matthews Nunes (Sporting), William Carvalho (Betis) ). , besonders).
Stürmer: Andre Silva (RB Leipzig, Ales), Bernardo Silva (Manchester City, England), Diogo Jota (Liverpool, England), Cristiano Ronaldo (Manchester United, England), Rafael Leao (AC Mailand, ETA) und Gonzalo Guedes (Valencia .) ). , besonders).