logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Borussia Dortmund besiegt Mailand und qualifiziert sich für das Achtelfinale der Champions League

Borussia Dortmund besiegt Mailand und qualifiziert sich für das Achtelfinale der Champions League

Marco Reus erzielte per Foulelfmeter den ersten Treffer

Foto: Marco Lozzani/Getty Images/Esport News Mundo

Borussia Dortmund gastiert am Dienstag (28.) im Rahmen der fünften Runde der Gruppe Sechs der Champions League im San Siro-Stadion beim italienischen Team Mailand. Mit einer glänzenden Leistung siegte die deutsche Mannschaft mit 3:1 und sicherte sich den Einzug ins Achtelfinale. Die Tore von Borussia Dortmund erzielten Marco Reus, Benoy Gittens und Adeyemi, während Chukwueze traf.

Das erste Tor des Spiels fiel nach zehn Minuten. Nach einem vom Schiedsrichter zugesprochenen Strafstoß traf Marco Reus gekonnt Torwart Minian ins rechte Eck, bei dem der Ball aber nicht ankam: Borussia Dortmund 1:0.

Folge ihm Weltsportnachrichten NEIN Twitter, Facebook H Instagram

Der Ausgleich gelang Milan in der 37. Minute der ersten Halbzeit. In einem Einzelspiel auf der rechten Seite überquerte Chukwueze die Marke, stürmte in den Strafraum und schlug mit dem linken Fuß hart in die Ecke, um den Ausgleich zu schaffen und das Ergebnis der ersten Halbzeit zu verkünden: 1 zu 1.


In der brasilianischen Liga kämpfen sechs Vereine drei Runden vor Schluss um den Pokal.  Sehen Sie sich die Spiele und den Schwierigkeitsgrad für jedes einzelne Spiel anIn der brasilianischen Liga kämpfen sechs Vereine drei Runden vor Schluss um den Pokal. Sehen Sie sich die Spiele und den Schwierigkeitsgrad für jedes einzelne Spiel an

In der zweiten Halbzeit ging Borussia Dortmund mit einem schönen Angriff erneut in Führung. In der 14. Minute nahm Niklas Volkrug den Angriff entgegen und passte ihn zu Bayno-Gittens, der einen schönen Ball in die Ecke schoss und Torwart Maignan keine Chance ließ: Borussia Dortmund 2:1.

Das dritte Tor für die deutsche Nationalmannschaft fiel in der 25. Minute. Adeyemi Khater von außerhalb des Strafraums, und Torwart Minyan versuchte sich zu verteidigen, berührte den Ball aber, verhinderte ihn aber nicht am Hereinkommen: Borussia Dortmund 3:1, mit einem guten Schuss Aufgrund des Vorteilsaufbaus gelang es Dortmund erst in den letzten Minuten, das Feld zu verlassen. Das Feld mit Sieg.

Mit diesem Sieg haben die Deutschen 10 Punkte und liegen weiterhin an der Gruppenspitze der Champions League. Borussia Dortmund sicherte sich den Einzug ins Achtelfinale. Milan wiederum hat nur fünf Punkte und liegt auf dem letzten Platz. In der nächsten Runde empfängt Dortmund Paris Saint-Germain, während Mailand Newcastle zu Gast hat. Die beiden Spiele finden am 13. Dezember statt.

Siehe auch  A BALL - Die Position der letzten (und entscheidenden) Runde der Gruppenphase (dem Ligapokal).