logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Bê Martins wurde für eine Amtszeit von fünf Jahren gewählt

Bê Martins wurde für eine Amtszeit von fünf Jahren gewählt

Der Stand des SC Braga bei der World Beach Soccer Gala 2023; Der Brasilianer Rodrigo Soares wurde zum Weltfußballer des Jahres gekürt

Der portugiesische Nationalspieler B. Martins wurde am Montag zu den fünf besten Spielern des Jahres 2023 gewählt. Die Auszeichnung wurde bei der World Beach Soccer Gala bekannt gegeben, die in der Woche, in der die FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft beginnt, in Dubai stattfand.

Fernando Gomes, Präsident des portugiesischen Fußballverbandes, hinterließ dem 34-jährigen Athleten des Braga FC eine Glückwunschbotschaft.

„Ich gratuliere Martins herzlich zu seinem fünften Platz in diesem Jahr beim World Beach Soccer-Wettbewerb. Dies ist eine weitere prestigeträchtige Auszeichnung für ihn und vor allem für alle, die Beachsoccer lieben. Ein fairer Blick auf den Sportler, der uns mit jeder Bewegung, jedem Dribbling und jedem erzielten Tor in Erstaunen versetzt. Das Jahr 2023 ist voller großartiger individueller und kollektiver Erfolge, mit der Gewissheit, dass 2024 bestmöglich beginnen wird, indem wir die Nationalfarben bei der FIFA-Weltmeisterschaft 2024 vom 15. bis 25. Februar in Dubai vertreten. Ich sende Bê Martins, seiner gesamten Familie und allen, die zu seiner weiteren Entwicklung als Mensch und Spieler beigetragen haben, eine herzliche Umarmung und bedanke mich für die Freude, die sie uns als Portugiesen weiterhin bereiten, in der Hoffnung, dass dies noch von vielen anderen wiederholt wird. Jahre. Glückwunsch!

B. Martins, Gewinner der Auszeichnung „Weltfußballer des Jahres 2022“, verlor die Auszeichnung an den Brasilianer Rodrigo Soares.

Siehe auch  Deutscher Freund des polnischen Stars, der Champion von „Queen Rebolado“ | Sport