logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Alpina P8 Gran Coupé: Schnitt zur Autobahn (2021)

Das Rezept von Alpina scheint seit vielen Jahren dasselbe zu sein, was auf diese Weise sehr gut ist. Der deutsche Tuner, der zum Hersteller wurde, bietet BMWs ein brillantes Bodykit und vor allem eine gute Menge an zusätzlicher Leistung, wenn sie das Werk verlassen. Neueste: P8 Gran Coupé.

Stärker als der M8

Basierend auf dem M850i ​​verfügt das Albina P8 Gran Coupé über die Aufschrift der Marke auf einer vorderen Stoßstange und Speichenfelgen sowie 4 Endrohren, die Teil der Markenfundamente sind. Im Fahrgastraum haben Kunden die Carde Blanch. Sie können zwischen verschiedenen hochwertigen Ledern und Hölzern wählen. Der einzige Unterschied zu BMW: Albina-Embleme am Lenkrad und am digitalen Gerät.

AS24 Alpina Interieur

Unter der Haube ist es das Chaos des Kampfes. Der 4,8-Liter-V8 mit 530 PS des M850i ​​verfügt über einen integrierten Turbo, Ladeluftkühler und eine einzigartige Abgasanlage. Mit der Programmänderung konnten die Deutschen 621 PS und 800 Nm Drehmoment oder 21 PS mehr als der BMW M8 leisten.

AS24 Albina Feste Seite

Königin der Autobahn

Mit einer Geschwindigkeit von 0 auf 100 km / h in nur 3,4 Sekunden und einer Geschwindigkeit von 324 km / h spielt dieser P8 in den wichtigsten Ligen. Albina merkt jedoch an, dass sein Chassis für Komfort auf längeren Reisen als Norbergring geschnitten ist. Dies würde sie zur wahren Königin der Autobahn oder “Autobahnkinin” auf Deutsch machen.

READ  Alstom gibt größten deutschen Deal bekannt