logistic ready

Fachportal für Intralogistik

A BOLA – Guillem Cabestany gab seinen Abgang vom FC Porto (Roller Hockey) bekannt

Die Amtszeit von Guillem Cabestany beim FC Porto ist vorbei. Der Spanier selbst kündigte in den sozialen Medien an, dass er die Dragons nach sechs Spielzeiten an der Spitze der Blues and the Whites verlassen würde.

Cabestany hat Porto seit 2015 zu zwei Meisterschaften, drei portugiesischen Pokalen und vier Superpokalen geführt.

5:15 Ich stehe auf, schließe meine Augen und versuche noch ein bisschen zu schlafen, ich will noch nicht aufwachen, ich möchte versuchen, noch ein bisschen zu schlafen, um noch ein paar Minuten des Traums zu genießen, den ich geträumt habe. Auf keinen Fall. Ich bin ängstlich, nervös, am selben Tag oder mehr wie an dem Tag, an dem ich in Porto ankam, dem ersten Tag, an dem ich Dragao betrat, wo ich auf der besten Eishockeybahn der Welt spazieren ging, der Tag, an dem der Traum begann. Träume dauern in der Regel höchstens ein paar Stunden, aber dieses Mal wurde sie auf sechs Jahre ausgedehnt.

Sechs Jahre Arbeit, viel Arbeit, Leidenschaften, viele Gefühle, aber vor allem Leidenschaft, viel Leidenschaft, 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr, Leidenschaft und Freude am Glück, ich musste beruflich leben können dass mehr Was ich mag ist Hockey. Nur wenige Menschen haben das Glück, sich voll und ganz dem widmen zu können, was ich im Leben am liebsten tue.

Deshalb werde ich nie in der Lage sein, all dem zu danken, was mir FCPorto, seine Arbeiter, Spieler, Mitarbeiter und Fans gegeben haben. Nochmals vielen Dank, ich werde euch alle immer vermissen.
Aber wie in allen Träumen kommt eine Zeit, in der es Zeit ist aufzuwachen, und heute geht es darum, aufzustehen und aufzustehen, um zu gehen.

READ  Entdecken Sie die gesundheitlichen Vorteile olympischer Sportarten

Und ich bin nervös und ängstlich, genauso oder mehr als am ersten Tag, an dem ich in Porto ankam, weil ich wirklich in meine Heimat zurückkehren möchte, ich wirklich brauche, ich brauche meine Familie (sehr), meine Freunde auf der Straße, die gewohnte Landschaften, damit Sie die Perspektive wiedererlangen und aus der Ferne die Erinnerungen an diese Jahre genießen können Die wunderbaren Sechs meines Lebens.

vielen dank an alle.
Wir sehen uns auf den Hockeyplätzen.
Große Umarmung von Portista.”