logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Xavi verlässt Barcelonas technische Führung zum Ende der laufenden Saison

Xavi verlässt Barcelonas technische Führung zum Ende der laufenden Saison

Barcelona-Trainer Xavi Hernandez gab heute, Samstag, bekannt, dass er die technische Leitung des katalanischen Teams zum Ende der laufenden Saison verlassen wird, nach einer 3:5-Heimniederlage gegen Villarreal in der spanischen Fußballliga.

Er fügte hinzu: „Am 30. Juni werde ich den Verein verlassen, eine Entscheidung, über die ich mit dem Präsidenten, der technischen Leitung und dem Trainerstab nachgedacht habe.“ Arbeitsteam. Wir glauben, dass die Situation eine Richtungsänderung verdient.“Das erklärte der Trainer in einer Pressekonferenz.

Der ehemalige Mittelfeldspieler hat einen Vertrag bis 2025, gab jedoch kurz nach der Heimniederlage gegen Villarreal, zu der das Tor des Portugiesen Gonçalo Guedes beitrug, seine Absicht bekannt, den Verein zu verlassen und in die Außenmannschaft zu wechseln.

Das katalanische Team mit Joao Felix und Joao Cancelo drehte das Spiel noch, bevor es in der 90+9- und 90+12-Minute zwei Gegentore kassierte, am Ende verlor und mit 41 Punkten und „weit“ 10 auf dem dritten Platz blieb -Punkt-Differenz. Zwei Punkte Vorsprung auf Tabellenführer Real Madrid und Atlético Madrid können ihn in der 21. Runde noch holen.

„Als Kohli kann ich diese Situation nicht zulassen. Der Verein muss die Dynamik ändern und das wird die Spieler entlasten. Wir spielen mit großer Spannung.“Ich gebe zu.

Xavi ist 44 Jahre alt und befindet sich in seiner dritten Saison als Trainer von Barcelona, ​​​​dem Verein, bei dem er zu einem der besten Mittelfeldspieler der Fußballgeschichte wurde, nachdem er zwei Titel gewonnen hatte, die spanische Liga und den spanischen Superpokal. .

Zuvor begann er seine Trainerkarriere in der Saison 2019/20 beim katarischen Klub Al-Sadd und holte in zweieinhalb Spielzeiten acht Titel.

Siehe auch  Muss gewinnen, Inter face Independiente Medellin in Beira Rio | Sport