logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Volleyball-Weltmeisterschaft 2029 an Frankreich und Deutschland vergeben |  Volleyball

Volleyball-Weltmeisterschaft 2029 an Frankreich und Deutschland vergeben | Volleyball

Die Handball-Weltmeisterschaft 2029 wird von Frankreich und Deutschland ausgerichtet, während die Weltmeisterschaft 2031 von Dänemark, Island und Norwegen ausgerichtet wird, gab der Internationale Handballverband (IHF) diesen Dienstag nach einem Treffen in Créteil bekannt. Spanien seinerseits wird die Frauen-Weltmeisterschaft 2029 ausrichten, während die Ausgabe 2031 von der Tschechischen Republik und Polen ausgerichtet wird.

Über die Vorschläge wurde einstimmig unter den Finalisten abgestimmt. „Das Interesse an der Weltmeisterschaft ist in den letzten Jahren gestiegen und der Sport wächst weltweit, da die großen Volleyballnationen, die das Recht haben, die Veranstaltung zu organisieren, Interesse an der Ausrichtung der Veranstaltung zeigen“, fasste IHF-Präsident Hasan zusammen. Mustafa.

Da Frankreich und Deutschland gemeinsam die Weltmeisterschaft 2029 ausrichten, ist Handball eine der beliebtesten Sportarten in den beiden europäischen Ländern und verspricht, in einer hochmodernen Arena gespielt zu werden.

Für Frankreich ist es nach den Ausgaben 1970, 2001 und 2017 die vierte Ausrichtung der Fußball-Weltmeisterschaft, während Deutschland nach den Erfahrungen in den Jahren 1938, 1958, 1961, 1974, 1982 und 2007 zum achten Mal Gastgeber der Veranstaltung ist. Und 2019.

„Diese Gelegenheit stellt einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung des Handballs dar. Diese Partnerschaft mit unserem Nachbarland Deutschland markiert auch einen Wendepunkt in der Geschichte der beiden größten Verbände des Sports. „Ein Zeichen unseres Wunsches, gemeinsam Geschichte zu schreiben“, sagte Philippe Bana, Präsident der Französischen Konföderation.

Im Jahr 2031 kehrt die Weltmeisterschaft nach Europa zurück, wobei Dänemark, Norwegen und Island die 32. Ausgabe organisieren, die zweite, die von den drei Ländern gemeinsam ausgerichtet wird, nachdem Dänemark, Norwegen und Kroatien als Gastgeber der Weltmeisterschaft 2025 ausgewählt wurden.

Siehe auch  Brasilianische Passagiere erhalten eine Entschädigung, wenn ihr Flug nach Deutschland verspätet ist

Dänemark wird die Weltmeisterschaft zum vierten Mal ausrichten (nach 1978 und 2019, die bereits ausgetragen wurde und 2025 erneut organisiert wird), während Island (1995) und Norwegen (das 2025 Gastgeber sein wird) sie ausrichten werden das zweite Mal. .