logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Verteidigung: UEFA-Chef blickt mit großer Sorge auf die EM in Deutschland

Verteidigung: UEFA-Chef blickt mit großer Sorge auf die EM in Deutschland

Sicherheit: UEFA-Chef blickt mit großer Sorge auf Europameisterschaft in Deutschland

UEFA-Präsident Aleksandar Ceferin macht sich vor der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland Sorgen um die Sicherheit.

Die Welt spielt verrücktEr erzählte es einer englischen Tageszeitung Telegramm, unzählige Kriege und Konflikte mit globalen Auswirkungen. Die Deutschen würden sicherlich „gute Organisatoren“ sein, prognostizierte er, aber:„In diesen verrückten Zeiten, in denen die Welt geostrategisch verrückt spielt, ist Sicherheit die größte Sorge.“„.

Aus diesem Grund traf er bereits zweimal mit Bundesinnenministerin Nancy Fasser (SPD) zusammen, zuletzt am vergangenen Freitag bei der Beerdigung von Franz Beckenbauer in München. Weil„Absolut aggressive Situation„Aus geopolitischer Sicht betrifft es die Organisatoren der Olympischen Sommerspiele in Paris, bei denen neue Treffen geplant sind.

Wenn sich die ukrainischen oder israelischen Mannschaften für die Europameisterschaft qualifizieren Play-offs, glaubt Ceferin, dass die Situation noch komplizierter werden wird. „Nicht nur wegen meiner Angst Gründe,Denn ich bin mir sicher, dass das Gelände angemessen geschützt wird. Aber Fans sind überall…“.

Israel und die Ukraine können sich noch für die Europameisterschaft qualifizieren

Profimedia

Vertrauen in die deutschen Behörden

Er ist jedoch zuversichtlich, dass „mit der Unterstützung der deutschen Behörden, die bereit sind zu helfen, alles gut gehen wird.“ Der Wettbewerb läuft vom 14. Juni bis 14. Juli, das Finale findet in Berlin statt.

Ceferin ging auch auf andere Schlüsselthemen im europäischen Fußball ein. Unter anderem betonte er, dass die UEFA den englischen Klub Manchester City wegen Verstößen gegen die Finanzregeln bereits „korrigiert“ habe.

Innenministerin Nancy Facer hat noch viel Arbeit vor sich.

AFP

Damals hob der Internationale Sportgerichtshof (TAS) die zweijährige Sperre der UEFA für City von europäischen Wettbewerben auf. „Ich glaube Die Entscheidung unserer unabhängigen Organisation ist richtig„, sagte Ceferin. City wurden nun 115 Verstöße gegen die Finanzregeln der Premier League vorgeworfen.

Siehe auch  Es gibt weitere 23.543 Fälle in Deutschland und 37 Todesfälle durch Govt-19