logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Spanien schlägt Deutschland und trifft im U-17-Finale auf Kolumbien

Spanien schlägt Deutschland und trifft im U-17-Finale auf Kolumbien

Der aktuelle Champion U17-Weltmeisterschaft der Frauen, Spanien steht im Finale des Turniers 2022. Die Spanier erlebten an diesem Mittwoch (26.) gegen Deutschland im Fatorda-Stadion ein Halbfinale voller Emotionen.

Weiterlesen: Alisson ist nah an historischen Zahlen für Liverpool-Verteidiger
So treffen Flamengo und Atlético auf das Endspiel der Libertadores

In einem von unterschiedlichen Zeiten geprägten Spiel eröffnete die Blockade der Deutschen im ersten Drittel das Tor durch Mara Alber. Doch nach längerer Kontrolle durch den Video-Schiedsrichter stand Alara Sehitler im Abseits, bevor der Ball im Strafraum aufgenommen wurde.

In der Verlängerung zeigte Spanien mehr Gleichgewicht im Spiel, insbesondere in der letzten Halbzeit, wo sie in besserer körperlicher Verfassung zu sein schienen, um auch in der regulären Spielzeit auf ein Ergebnis zu hoffen.

Und wie schon gegen Japan waren im Viertelfinale die Schlussminuten entscheidend für Lucia Corrales, die eingewechselt wurde, um den entscheidenden Treffer für die spanische Klassifikation zu erzielen.

Auch wenn Nigeria und Deutschland nächsten Sonntag (30.) um 8 Uhr morgens (brasilianische Zeit) um den dritten Platz spielen, Kolumbien und Spanien spielen am selben Tag um 11:30 Uhr um die U-17-Weltmeisterschaft.

Siehe auch  Die Schweiz und Deutschland entwickeln einen Roboter zum Laufen auf dem Mars