logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Rallye-Raid Portugal / Etappe 1: Bernardo Souza führt die nationale Veranstaltung an

Rallye-Raid Portugal / Etappe 1: Bernardo Souza führt die nationale Veranstaltung an

Parallel zum FIA-Wettbewerb findet auch das zweite CPTT-Rennen des Jahres statt, an dem viele Teilnehmer teilnehmen, die sich für das gesamte Rennen angemeldet haben, aber auch diejenigen, die nur an der nationalen Veranstaltung teilnehmen.

Das AM48-Rennen der portugiesischen Offroad-Meisterschaft, Teil des BP Ultimate Rally-Raid Portugal von W2RC, findet vom 2. bis 4. April 2024 statt und endet morgen, Donnerstag, und bringt nicht nur denjenigen, die in der FIA bleiben, CPTT-Punkte ein ​​Rennen bis zum Ende, aber auch diejenigen, die sich nur für die nationale Veranstaltung angemeldet haben. Um zu sehen, wie das CPTT abschneidet, schauen Sie sich einfach die Portugiesen in der Hauptrangliste an Online-Ergebnisse – hier klicken

Die Teilnehmer der nationalen Veranstaltung, die eine Parallelwertung hat, liegen mit einer Zeit von 6:09 vor Bernardo Souza/Hugo Magalhaes (BRP Can-Am Maverick Edgar Condeso/Nuno Silva (Ford Mo Erx05 Proto)) auf dem dritten Platz Sekunden. Als nächstes folgen Nelson Pirro/Riccardo Brito (Can-Am Maverick Mitsubishi Racing Lancer), Ricardo Oliveira/Pedro Cacao (BRB Can-Am Maverick (Toyota Land Cruiser (Vdj200), Nuno Madeira/Jose Janela (Ford Ranger), Sergio Matos/Sebastiao Dominguez (Toyota Hilux), Daniel Silva/Hugo Lopez (Can-Am Maverick X3) und Francisco Dias/Gonzalo Cunha (Nissan Pickup 2.5).

Online-Ergebnisse – hier klicken

Siehe auch  A BOLA – Australian Open: Djokovic schlägt und eliminiert Murray von „Henker“ Joao Sousa (Tennis)