logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Parque do Immigrante, Jedermanns Garten – Jornal Repercussão

Über Sapiranga zu sprechen und sich nicht an den Parque Municipal do Imigrante zu erinnern, ist praktisch unmöglich. Der Veranstaltungsort ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen der Stadt und beherbergt auch einige der größten Veranstaltungen, wie Festa das Rosas und Farroupilha Camp. Auch im Parque do Imigrante üben viele Menschen ihre körperlichen Aktivitäten auf dem Multisportplatz, auf den Säcken und auf der Leichtathletikbahn aus. Der Park ist auch ein Treffpunkt für viele Familien, um ihre Freizeit zu genießen.

Die Arbeiten am Parque Municipal do Imigrante begannen Ende der 1970er Jahre und wurden im folgenden Jahrzehnt abgeschlossen. Der Raum enthält neben den bereits erwähnten Räumen für Sport und Gymnastik eine Bühne für Präsentationen, einen Schuppen für Feste, Toiletten und überdachte Ausstellungsräume. Respekt vor der Natur ist auch im Garten vorhanden. Das Gelände umfasst auch einen See und eine Vogelwelt sowie Wanderwege und Gemeinschaftsbereiche inmitten eines Raums zur Erhaltung des ursprünglichen Waldes.

Im Laufe der Jahre haben verschiedene Abteilungen Verbesserungen und Anpassungen vorgenommen und jedes Jahr neue Attraktionen hinzugefügt, sodass verschiedene Zielgruppen die Schönheit einer der Sapiranga-Postkarten genießen können und der Veranstaltungsort auch landesweit neue Veranstaltungen ausrichten kann.

LAGO befindet sich in der zentralen Region des Parque Municipal do Imigrante und beherbergt verschiedene Tierarten und hat eine neue Schönheits- und Tierpflegeattraktion erhalten. Ein Brunnenbelüfter wurde installiert, um sicherzustellen, dass das Wasser für die Fische mit Sauerstoff angereichert ist.

Das Schild EU AMO SAPIRANGA ist an einer strategischen Stelle im Parque do Imigrante in der Nähe des Eingangs zum Gelände angebracht. Das rote Herzsymbol mit der durchbohrten Rose aus Stahl mit Autolack verstärkt die visuelle Identität und den Charakter der Gedenkstätte. Die weißen Buchstaben, aus denen der Name der Stadt besteht, heben das grüne Walddenkmal, den blauen Himmel und die bebaute Umgebung hervor.

Siehe auch  Armenien Bielefeld verliert gegen Bochum und droht weiter der Abstieg nach Alimau

Das Einwandererhaus ist eine historische Nachbildung einer Bautechnik aus der Zeit, als die ersten Familien deutscher Nachkommen in Sapiranga lebten. Das im Fachwerkstil erbaute Casa do Imigrante enthält einen Verwaltungsraum und einen Raum für den Empfang von Besuchern sowie eine Galerie mit historischen Gegenständen. Das Haus versuchte, das Wohnmodell der Einwanderer zu reproduzieren.