logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Nicaragua schließt Botschaft, nachdem es Deutschland in Den Haag verklagt hat

Nicaragua schließt Botschaft, nachdem es Deutschland in Den Haag verklagt hat

Die Diktatur von Daniel Ortega hat einen neuen Botschafter in Deutschland ernannt, er wird jedoch denselben Posten für Österreich innehaben und seinen Sitz in Wien haben.| Foto: Wikimedia Commons/Ecuador Außenministerium

Die nicaraguanische Diktatur hat einen neuen Botschafter in Deutschland ernannt, dieser wird jedoch das gleiche Amt für Österreich innehaben und seinen Sitz in Wien haben – die diplomatische Vertretung in Berlin wird daher geschlossen.

Die Ernennung von Sabra Amari Murillo Centeno wurde am Dienstag (9) im Amtsblatt Nicaraguas veröffentlicht und erfolgt zu einem Zeitpunkt, zu dem das Regime von Daniel Ortega Deutschland vor dem Internationalen Gerichtshof (IGH) wegen „Begünstigung der Kommission“ verklagt hat. Völkermord an Palästinensern im Gazastreifen durch Waffenexporte nach Israel.

„In der Diplomatie ist es so [fechar a embaixada] Es wird als feindselige Geste verstanden, weil es darum geht, die Bedeutung eines Landes im Namen eines anderen zu schmälern. Technisch gesehen ist dies die Schließung der Botschaft, weil es bedeutet, dass das Land keine Gastbotschaft hat“, sagte Carlos Gasconde, ein politischer Analyst und Professor an der School of International Relations der National University of Costa Rica. Interview mit der Zeitung „Confidential“.

„Alle Prozesse [entre os dois países] „Sie sind langsam, es gibt nicht viele Projekte, daher ist die Rate sehr niedrig“, sagte er.

Murillo Centeno ersetzt Tatiana Daniela García Silva, die ab 2019 von Berlin aus Nicaragua in der Slowakei und Luxemburg vertreten wird.

Am Dienstag legte Deutschland seinen Fall dem Internationalen Gerichtshof vor und argumentierte, dass das Verfahren Nicaraguas „äußerst ungenau und schlimmstenfalls eine absichtliche Falschdarstellung der tatsächlichen Situation“ sei, so Anwalt Christian Dams.

Siehe auch  Streik an deutschen Flughäfen streicht Flüge nach Portugal

Nach Informationen der DW basieren die „engen Beziehungen“ zwischen Deutschland und Israel „auf einem starken rechtlichen Rahmen“, sagte Dames „Verpflichtungen“.

Infografiken Gazeta do Povo[Clique para ampliar]