logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Microsoft möchte, dass jeder Copilot unter Windows 11 und 10 hat!

Microsoft möchte, dass jeder Copilot unter Windows 11 und 10 hat!

Microsoft ist zuversichtlich, dass Copilot die Zukunft ist und beabsichtigt, allen seinen Produkten und Diensten Bing-Chat-Funktionen auf Basis von ChatGPT hinzuzufügen. Windows 11 verfügt bereits über eine eigene Copilot-Software, und Microsoft hat sie kürzlich zu Windows 10 hinzugefügt. Das ist jedoch noch nicht alles, denn das Unternehmen möchte, dass alle Windows-Benutzer sie erleben.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, führt Copilot die besten Modelle von ChatGPT und Bing Chat aus, einschließlich der großen und kleinen Sprachmodelle von Microsoft. Der Technologieriese hofft, dass Sie Copilot unter Windows über die Taskleiste oder Microsoft Edge ausprobieren möchten, egal ob Sie ein normaler Benutzer oder ein Mitarbeiter im IT-Bereich sind.

In einer ausführlichen Pressemitteilung hat Microsoft in aller Stille hervorgehoben, warum Copilot unter Windows einen Versuch wert ist. Microsoft sagt beispielsweise, dass es mit Copilot generative KI-Erlebnisse nutzen kann, ohne die Privatsphäre zu beeinträchtigen.

Das Unternehmen betont, dass Copilot unter Windows darauf ausgelegt ist, beide Anforderungen effektiv zu erfüllen. Für Unternehmenskunden bietet Microsoft eine „Managed Edition von Copilot“ an, mit der Unternehmen ihren Mitarbeitern KI-Funktionen ermöglichen können, ohne dass das Risiko einer versehentlichen Offenlegung vertraulicher oder geschützter Informationen besteht.

Microsoft beschreibt mehrere Vorteile, die Copilot für die Windows-Umgebung mit sich bringt, darunter die Möglichkeit, einfach durch Eingabe in natürlicher Sprache oder mithilfe von Sprachbefehlen auf Informationen und Dienste zuzugreifen.

Bisher konnte auf Bing Chat nur über Webbrowser zugegriffen werden, aber Copilot bringt es überallhin mit, auch unter Windows 10.

Microsoft argumentiert, dass es aufgrund seiner „Kreativität“ mit Text und Bildern möglicherweise auch Copilot ausprobieren möchte. Mithilfe von KI können Sie beispielsweise kreative Inhalte erstellen, die neue Einnahmequellen erschließen können.

Siehe auch  SpaceX: So sehen Sie den Start der Frachtmission CRS-27

Stärkere Integration in das Betriebssystem

Copilot unter Windows 11 verfügt über eine gewisse Integration auf Betriebssystemebene, während die Windows 10-Version nur eine Web-Shell ist.

Oh Seite WindowsLatest Diejenigen, die Copilot unter Windows 10 ausprobiert haben, sagten, dass es sich im Grunde um eine Bing-Chat-Site handelt, die über Microsoft Edge geöffnet wird. Sie können also keine Apps öffnen, Einstellungen ändern oder irgendetwas tun, was sie zu einer echten App macht.