logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Mafalda Sampaio erreicht das letzte Stadium ihrer Schwangerschaft und verlässt einige Stunden

NSAvalda Sampaio befindet sich bereits im letzten Stadium ihrer zweiten Schwangerschaft und hat den letzten Schwangerschaftsmonat erreicht, wie sie selbst in sozialen Netzwerken zeigte. Die Influencerin nutzt diesen Moment und beschließt, über diese glückliche Phase ihres Lebens nachzudenken und sich die Herausforderung vorzustellen, vor der sie stehen wird, wenn der kleine Francisco geboren wird.

“Irgendetwas sagt mir, dass ich bereit bin, Francisco zu treffen, aber ich gebe zu, dass ich andererseits keine Lust habe, 8 Stunden am Stück nicht zu schlafen und all das postpartale Zeug wie Windeln… Ehrlichkeit beiseite.

„Ich weiß nicht, ob das normal ist, aber … ich habe ein gewisses Verlangen nach dem Adrenalin bei der Geburt, das, obwohl es schwierig zu gebären ist, unglaublich ist, wenn der Moment kommt, in dem wir das Baby mit unseren tränenreichen Augen sehen“ vor allem“ Spitzname der Vater des Babys Diese Fotos werden für immer bei mir bleiben und ich glaube nicht, dass ich den Moment vergessen werde, in dem ich Maddalena und dann Bill ansehe. Ich bin sicher, mein Sohn wird auch so sein, ich kann es kaum erwarten lebe diesen Moment noch einmal”, fährt sie fort.

Die digitale Influencerin teilte jedoch einige der Lektionen, die sie seit der Geburt ihres ersten Kindes, der kleinen Maddalena, gelernt hat. Mafalda sagt zum Beispiel, dass sie “nicht auf andere hören würde”, wenn sie eine Entscheidung über ihre Kinder treffen wollte, und sie möchte, dass sie die Zeit nach der Geburt respektieren.

Denken Sie daran, dass Maddalena und Francisco das Ergebnis von Mafalda Sampaios Beziehung zu Guilherme Machado sind.

Siehe auch  "Der große Bruder". Vânia Sá kritisiert Joanas Social-Media-Manager: „Sie haben mich nicht respektiert“

Lesen Sie auch: “In Countdown” zeigt Mafalda Sampaio einen schwangeren Bauch

Seien Sie immer der Erste, der es erfährt.
Consumer Choice im fünften Jahr in Folge für Online-Journalismus.
Laden Sie unsere kostenlose App herunter.


Google Play herunterladen