logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Liga 3: Académica liegt auf dem vierten Platz und strebt den Spitzenplatz an

Liga 3: Académica liegt auf dem vierten Platz und strebt den Spitzenplatz an

Das Tor von David Telles nach 11 Minuten besiegelte den Sieg über Oliveira Do Hospital. Brioza hat seinen vierten Sieg in Folge eingefahren und wird an der Spitze der Serie B liegen. Die Berge befinden sich in der schlechtesten Phase der Saison

Das Academica-Team besiegte Oliveira do Hospital (1:0) in einem Spiel der 13. Runde der zweiten Division der Liga 3, das am Samstagabend im Cidade de Coimbra-Stadion ausgetragen wurde.

Die Schüler gingen mit großer Bevorzugung in dieses regionale Derby und ein frühes Tor festigte dieses Ziel: David Telles nutzte in der 11. Minute eine hervorragende Flanke von rechts von Francisco Ferreira und köpfte brillant ins hintere Tor. Das Team erzielte ein Tor, das Lucas Fernandez parierte.

Die Antwort der Oliveirenses kam nur drei Minuten später, als Paulo Grillo (ebenfalls im Academica-Trikot) kraftvoll aus der Mitte der Straße schoss und den Ball über die Latte von Carlos Alves schickte.

Auch Priozas bester Torschütze Juan Perea versuchte sein Glück, doch der Schuss des kolumbianischen Stürmers wurde von Lucas Fernandez gekonnt geblockt.

In der Ergänzungsphase ging Oliveira do Hospital mehr Risiken ein und verbrachte mehr Zeit im gegnerischen Mittelfeld, aber es gab einige Male, in denen die Männer von Pedro Machado den Torhüter der Akademie in Bedrängnis bringen konnten. Das beste Tor der Gäste fiel nach 50 Minuten nach einem langen Pass von Diogo Nascimento auf Valter Zacarias, doch der Schuss der Nummer 10 wurde von Carlos Alves geblockt.

Académica wählte eine Strategie der stärkeren Eindämmung, ohne sich defensiv zu exponieren und immer zu versuchen, einige Angriffe auf ausgewogene Weise auszuführen. Joao Silva näherte sich nach einem entscheidenden Pass von Lucas Henrique dem Tor (71.), doch Diogo Nascimento entging mit einem heftigen Schnitt einem weiteren Schaden am Tor der Bergmannschaft. Nur fünf Minuten später wurde der Schuss desselben Joao Silva von Lucas Fernandez geblockt, und beim Nachladen brachte Juan Perea den Ball ins Netz, doch der kolumbianische Stürmer von Capas Negras befand sich in einer unregelmäßigen Position und der Schiedsrichter sagte das Spiel daher ab der Umzug.

Siehe auch  Kontroverse bei den nationalen Leichtathletik-Meisterschaften: Sporting protestierte, dass der Benfica-Athlet „in Schwarz“ antrat, doch die Jury lehnte dies ab – Leichtathletik

Mit diesem Ergebnis erringt Academica den vierten Sieg in Folge, ohne ein einziges Gegentor zu kassieren – es besiegte 1.° Credito (1:0), Alverca (2:0) und Amora (2:0) – und übernimmt die Führung, auch in dieser Situation … Vorläufiges Format, das die B-Serie der Liga 3 anführt. Die Studenten haben jetzt 24 Punkte, einen mehr als Covilha, das erst an diesem Sonntag spielen wird, in diesem Fall mit dem Empfang am 1. Dezember.

Hospital Oliveira bestätigte, dass sie sich in der schlechtesten Phase der Saison befanden und verzeichnete die vierte Niederlage in Folge – vor diesem Spiel verlor das Oliveira-Team gegen Alverca (0:1), Amora (0:4) und Sporting B (0). ). -1).