logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Kiew übernimmt die Verantwortung für den Angriff auf ein Tanklager in St. Petersburg

Kiew übernimmt die Verantwortung für den Angriff auf ein Tanklager in St. Petersburg

DRNach Angaben des ukrainischen Militärgeheimdienstes unter Berufung auf die ukrainische Zeitung „Prawda“ kam es zu dem Angriff „Militärische Geheimdienstoperation mit modernen ukrainischen Mitteln“Alle getroffenen Ziele werden noch identifiziert.

Kiew erkannte die Präsenz militärischer Einrichtungen in St. Petersburg und der Region Leningrad an „Es ist jetzt in der Reichweite der ukrainischen Streitkräfte.“

Auf die Frage von Journalisten, ob dies das erste Mal sei, dass ukrainische „Drohnen“ Stellungen in Leningrad angegriffen hätten, antworteten die ukrainischen Militärbehörden, dass es schon zuvor Angriffe gegeben habe, dies sei jedoch das erste Mal gewesen, dass der Feind sie gespürt habe.

Das ukrainische Verteidigungsministerium meldete heute einen Drohnenangriff in der Region Leningrad, was darauf hindeutet, dass eine Drohne abgeschossen wurde und mindestens eine ein Ölterminal in dieser russischen Stadt traf.

Der Ölterminal St. Petersburg ist der größte Umschlagplatz im Baltikum.

Lesen Sie auch: Ein von Russland geführter Wirtschaftsblock unterzeichnet ein Handelsabkommen mit dem Iran

Alle Nachrichten. Von Minute zu Minute.
Zum achten Mal in Folge wurde Consumer's Choice für Online-Journalismus ausgezeichnet.
Laden Sie unsere kostenlose App herunter.

Laden Sie den Apple Store herunter
Laden Sie Google Play herunter

Siehe auch  Senator Bernie Sanders will die Beziehungen zwischen den USA und Brasilien abbrechen, falls Bolsonaro Putschdrohungen ausführt