logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die Bescheinigung über die vorübergehende Arbeitsunfähigkeit wird neu geregelt

Die Bescheinigung über die vorübergehende Arbeitsunfähigkeit wird neu geregelt

A Für die Bescheinigung über die vorübergehende Arbeitsunfähigkeit gelten Fristen zwischen 12 und 30 Tagen, es kommen jedoch neue Regeln hinzu, heißt es in einem am Donnerstag in Diário da República veröffentlichten Dekret. Es gibt Ausnahmen, die von dieser Frist ausgenommen werden – um mehr Zeit zu gewinnen – von onkologischen Erkrankungen bis hin zu klinischen Risikosituationen während der Schwangerschaft.

„A Für die Ausstellung der vorläufigen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung gilt eine Frist von 12 bis 30 Tagen„Je nachdem, ob es sich um eine Anfangsfrist oder eine Verlängerung handelt, unbeschadet der Bestimmungen der folgenden Ausgabe oder der Sondergesetze.“

Außerhalb dieser Fristen liegen die folgenden KrankheitenEntweder für den ersten Zeitraum oder zur Verlängerung des vorläufigen Behindertenausweises:

  1. Onkologie: Die Fristen für die Erstlaufzeit und die Verlängerung betragen 90 Tage;
  2. Grenze: Die Fristen für die Erstlaufzeit und die Verlängerung betragen 90 Tage;
  3. Ischämische Herzerkrankung: Die Fristen für die Erstlaufzeit und die Verlängerung betragen 90 Tage;
  4. Postoperative Fälle: Die Fristen für die Erstlaufzeit und die Verlängerung betragen 60 Tage;
  5. Fälle von Tuberkulose: Die Fristen für die Erstlaufzeit und die Verlängerung betragen 180 Tage;
  6. In manchen Fällen bis zum vom Arzt festgelegten voraussichtlichen Geburtstermin Klinische Risiken während der Schwangerschaft.

Die Regierung erklärt, dass „im Hinblick auf onkologische Pathologie, Schlaganfälle, ischämische Herzerkrankungen und postoperative Zustände Die derzeit festgelegten Grenzwerte scheinen unangemessen zu sein und zwingen Benutzer bei Gebrechlichkeit und eingeschränkter Mobilität dazu, ihren Hausarzt nur für eine CIT aufzusuchen, und zwar in unangemessener Häufigkeit.„.

Und mehr: „Bei dieser Krankheitsgruppe zeigen die Daten ausgewogen und anspruchsvoll, dass.“ Die Verlängerung der Fristen wird das Leben der Bürger vereinfachen und den Ärzten mehr Zeit für die Beratung der Patienten gebenDies ist eine Situation, die mit dem Ziel einer guten Rechtsanwendung korrigiert werden muss.“

Siehe auch  Covid-19: Spanien verzeichnet seit Freitag 9.536 Neuinfektionen und 40 Tote

„Der vorläufige Behindertenausweis wird ausgestellt durch ärztliche Bescheinigungsogenannte Bescheinigung über vorübergehende Arbeitsunfähigkeit (CIT), beglaubigt durch Anbringen von Aufklebern des Arztes und der Gesundheitseinrichtung oder digital signiert vom Arzt und elektronisch übermittelt an die Sozialversicherungsdienste von den zuständigen Diensten für öffentliche, private Leistungserbringer Gesundheits- und Sozialdienste und legt diese als Gesetz fest.

Dasselbe Dokument, in dem es gefunden wurde, sieht die Ausstellung einer vorläufigen Behindertenbescheinigung vor Unter Berücksichtigung der folgenden Rückwirkungsfrist:

  • Für bis zu 30 Tage, in Fällen, die durch ein ärztliches Attest (CIT) genehmigt wurden;
  • Bis zu einer Frist von 5 Tagen, im Falle einer Selbsterklärung der Krankheit (ADD) aufgrund einer Ehrenpflicht, über den digitalen Dienst des Nationalen Gesundheitsdienstes oder den digitalen Dienst des Regionalen Gesundheitsdienstes der Autonomen Gemeinschaften.

Diese Änderung entsteht, weil die Regierung erkennt, dass „aufgrund der Erfahrungen und Erkenntnisse, die im Laufe der Jahre der Gültigkeit der oben genannten Zertifikate gewonnen wurden, ein Umsetzungsbedarf besteht.“ Änderungen der festgelegten Fristen, entweder für den Anfangszeitraum oder für die Verlängerung der CIT, bei bestimmten Krankheiten„.

„Dieses Dekret tritt in Kraft ab Der erste Tag des zweiten Monats nach der Veröffentlichung„, also am ersten März.

Lesen Sie auch: Werden die Hauszahlungen weiter steigen? Fünf Präventionstipps

Alle Nachrichten. Von Minute zu Minute.
Zum achten Mal in Folge wurde Consumer's Choice für Online-Journalismus ausgezeichnet.
Laden Sie unsere kostenlose App herunter.

Laden Sie den Apple Store herunter
Laden Sie Google Play herunter